19 Januar 2007

Ich könnt' hier so viel schreiben....

...z. B. über meine Angst bei Sturm und dass ich gestern meine Sticki und die Näma aus dem Nähzimmer geräumt habe, weil ja das Dachflächenfenster, daß noch keinen Rolladen hat, kaputt gehen könnte. Schließlich hat der alte Baum in Nachbars Garten verdächtig geschwankt. Mein Göga fand das natürlich lächerlich. Er meinte: "Wenn der Baum umkippt, dann haben wir ganz andere Problem!" Sicher, aber zumindest meine Maschinchen sind dann noch heile!

...oder daß meine Große wegen der Orkanwarnung gestern früher Schule aus hatte und wir deshalb angerufen wurden. Nur war ich leider nicht zu Hause, dafür aber mein Handy! Das Ding klingelt sowieso nie und jetzt hätte man es mal gebraucht, hing es zum Laden an der Steckdose, während ich mich in einem Einkaufszentrum rumtrieb!

...oder ich könnte hier schreiben, daß ich manchmal schon in druckreifen Sätzen denke, mir während des Geschirrspülens durch den Kopf geht, was ich hier noch alles reinschreiben könnte...und dann gar nicht dazu komme, weil mein Tag ja nur 24 Stunden und die Woche nur 7 Tage hat. Deshalb bleiben viele, bereits vormulierte Sätze, in den Abgründen meines Gehirns zurück und landen niemals auf der Tastatur. Schade eigentlich, denn ich habe den Blog ja gemacht, damit ich hier, in meinem kleinen Hafen, vor Anker gehen kann und den ganzen Seelenmüll, den man so mit sich rumschleppt, über Bord werfen kann.
Aber so ist das halt. Wenn man nicht gleich dazu kommt, was zu schreiben, dann kann man es auch lassen, was interessieren die Erlebnisse und Gedanken von Gestern ?! Das ist wie mit einer Tageszeitung. Nachrichten von Gestern sind eben schon alt und vielleicht schon überholt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.