19 Januar 2007

PIRATEN!


Meine Große wird Ende des Monats 7 Jahre alt und ich bin mit den Vorbereitungen zur Geburtstagsparty beschäftigt. Wie jedes Jahr gibt es auch dieses Jahr ein Motto: Piraten!


Die letzten Jahre waren es immer (auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame) Prinzessinen-Partys und die Gäste mußten verkleidet kommen.


Dieses Jahr konnte ich sie überzeugen, mal etwas anderes zu machen. Zu diesem Zweck habe ich meine Familie am Sonntag ins Museum in Speyer in die Piratenausstellung geschleppt. Schnell war meine Tochter begeistert und bereit dieses Jahr auf rosa Kleidchen und Krönchen zu verzichten. Im Museumsshop haben wir unter anderem eine Bastelpackung gekauft. Naja, genau gewußt, dass es eine Bastelpackung ist, haben wir nicht, stand nämlich eigentlich nur drauf, daß Einladungen, Tischdeko, Augenklappen, Serviettenringe, Stickerbögen etc. für 8 Kinder sind sowie Spielvorschläge und Rezepte enthalten sind. Bei der Bemerkung "Kinderleichte Bastelanleitungen" hätte ich wohl stutzig werden müssen. Enthalten sind nämlich tatsächlich bedruckte Kartonagen, mit denen o. g. hergestellt werden kann. D. h. alles muß erst noch ausgeschnitten und gebastelt werden.

So haben die Große und ich gestern den ganzen Nachmittag damit verbracht, die Einladungskarten auszuschneiden und die dazugehörigen Schiffchen zu basteln.
Die Schriftrolle ist die eigentliche Einladung. Das Siegel mußte extra ausgeschnitten werden, genau wie das Fähnchen am Mast. Damit die Rolle zu bleibt, kam mal wieder meine Heißklebepistole zum Einsatz. Alles andere hält ja nicht richtig oder man muß stundenlang festhalten, zumal das etwas festere Papier auch eine gewisse eigendynamik hat.

Mit dem Rest werden wir wohl noch die ganze nächste Woche zu tun haben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.