12 Mai 2008

Paris Nachtrag...

...vor lauter Stoffeuphorie habe ich ja glatt was vergessen, was bei der nächsten Tour nach Paris ganz oben auf meiner Liste stehen wird: Kaufhäuser mit Kreativabteilungen! Die kamen nämlich zu kurz und wurden in den 2 Stunden, die wir am 30. April noch hatten nur gestreift. Aber ich konnte ein paar ganz nette Sachen sehen, die einer weiteren Begutachtung bedürfen. Im Keller des BHV gab es Schusterleisten und Zubehör, das habe ich beim Ausstieg aus der Metro gesehen, mein Göga wollte da aber dann nicht mehr hin, weil er Angst hatte, er müsse zukünftig die Schuhe zu meinen Langzeitprojekten selbst machen.

Dann habe ich eine ganze Abteilung voller Wandtatoos gesehen und mir blieb nicht genügend Zeit, darüber nachzudenken, ob ich nicht doch eine Wand zu Hause hätte, an dem sie Verwendung finden könnten.

Und das Highlight - Möbelknöpfe:
Kreativstöbern in Paris auf Pearl's Harbor BlogUnd das ist nur ein Bruchteil davon, was es vor Ort gab. Alle Variationen, Farben und Formen.
Außerdem stehen Baumärkte auf meiner Besichtigungs-Wunschliste. Ich gehe mal davon aus, dass es auch dort Sachen gibt, von denen wir hier nur träumen.

Kommentare:

  1. Hast Du die entdeckten Einkaufsquellen alle im Stadtplan eingetragen? Und würdest Du den dann mit nach Aachen bringen? (Ich habe den Terminthread jetzt entdeckt und kann kommen *jippeee*). Die Geschäfte würden mich nämlich sehr interessieren.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Bien sur, meine Liebe, bien sur!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.