26 August 2008

Im Farbenrausch...

...oder "Willkommen in der Villa Kunterbunt" (Vorsicht grell!)

Ich mochte meine Wände schon immer etwas buntiger als andere. In meiner ersten Wohnung wurde ich in meiner Farbwahl noch belächelt, da diese von Blümchentapete oder weißem Rauputz ein wenig abwich. Jedes Zimmer hatte an mindestens zwei Wänden eine mehr oder weniger dezente Farbe und die Türrahmen, die damals noch aus Metall waren, waren in der gleichen Farbe lackiert, was dann auch dem Flur ein entprechend buntes Bild verlieh. Auch in unserem Häuschen wollte ich auf warme Farben nicht verzichten und so konnte ich mich im Wohnzimmer ursprünglich nicht zwischen Gelb und Rot entscheiden. Schließlich siegte gewischtes Gelb. Meine Tochter hat diesen Drang nach warmen Farben wohl geerbt. Sie entschied sich nach einigem Hin und Her für Rot und Gelb für ihr neues Zimmer.

Mein Göga muß wie immer alles was sich Mama und Töchterchens so ausdenken umsetzen und dokumentiert dies in seinem eigenen Blog. Wenn Ihr wollt könnt ihr mal bei ihm reinschauen und sehen, was man aus einem dunklen, mit Holz verschalten Zimmer so alles machen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.