23 September 2008

Wir ham' doch keine Zeit....

...deshalb muß ich ganz schnell noch was nachholen. Nämlich was es bei uns so zu Essen gab:

(FOTO KOMMT WEITER UNTEN!)

Mittwoch kocht der nette Herr in der Kantine. Mini ißt im Kindergarten. Papa und große Tochter haben sich was gebrutzelt.

Donnerstag: fällt mir nicht mehr ein

Freitag: Pizza aus der Frischetheke, weil ich auf einem Tuppervormittag war. Danach war ich bereits satt, weil es Crepes mit Nutella gab - gemacht in der neuen Pfanne von Tupper. Nein! Sie war nicht aus Plastik.

Am Samtag waren mein Göga und ich auf dem Flohmarkt und haben Kinderspielzeug verkauft. Die Kinder konnten leider nicht mit um es selbst zu tun. Die Herrschaften waren anderweitig beschäftigt (Kindergeburtstag ab 11.30 Uhr! und Oma). Wir mußten uns mit Kuchen zum Mittag begnügen. Später war der Dönermann unser bester Freund.

Am Sonntag waren wir zum Brunch. Wenn man das Brunch nennen kann, wenn es erst um 12.00 Uhr anfängt. Es gab Lachs in allen Variationen als Vorspeise. Aufgeschnittenes Schweinefleisch. Schinken und Melone etc. etc.

Als Hauptspeise gab es Schweinelendchen mit Champignons in Pfefferrahmsoße.

Putenbrust in Rahmsoße.

Edelfischragout (in Sahnesoße). Alles sehr Sahnesoßenlastig aber gut! Kartoffelgratin, Nudeln, Reis. Gemüse. Salat.

Zum Nachtisch gab es Obst, das man dann noch in einen Schokoladenbrunnen tunken konnte. Tiramisu, Gebäck jeglicher Art. Mousse aller Couleur und Eis.
Das Abendessen mußte leider wegen Überfüllung der Mägen ausfallen.

Gestern (Montag) gab es Pommes, Frikadellen und Erbsen und Karotten. Weil unsere Große bei all den Sahnesößchen ein bißchen leer ausging.

Heute (Dienstag) gab es Kassler Rippchen, Sauerkraut und Kartoffelpüree.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.