16 November 2008

Ja, ich gebe es zu....

ich habe mich in letzter Zeit mehr mit Fotos beschäftigt als mit Nähen. Obwohl, wenn ich so nachdenke, habe ich doch recht viel genäht. Immerhin 2 Tischdecken und 2 Kissen im Oktober, das ist als Ausbeute gar nicht so schlecht. Leider komme ich nur nicht immer zum Bloggen.
Bei meiner Fotorecherche bin ich auf jeden Fall auf eine Seite gestoßen, bei der man günstig Bilder kaufen oder eben zu Schleuderpreisen verkaufen kann. Das ist gar nicht so schlecht, sofern man/frau mal ein Bildchen z. B. für einen Flyer, Werbung etc. braucht oder eben als Hintergrundbild oder so. Fotolia
Im Normalfall mache ich Pressebilder, die sind dann "aus dem Leben gegriffen" und nicht besonders künstlerisch wertvoll, obwohl ich da auch schon wesentlich besser geworden bin. Meine Arbeit hat aber dazu geführt, dass ich eben versuche auch mal "schöne Bilder" zu machen. Meine Sammlung wächst und wächst und ein paar davon habe ich eben auch bei Fotolia angeboten und zwei auch schon verkauft. Leider gibt es da zwar unendlich viele Vorschriften, die man beachten muß. Z. B. dass keine Personen darauf sein dürfen bzw. dann muß eine Genehmigung dafür vorliegen. Das gleiche gilt für Gebäude. Der Eigentümer könnte ja was dagegen haben, dass sein Schloß in einem Werbeprospekt oder einer Internetseite auftaucht.
Desshalb sind meine Fotos bei Fotolia auch alle neutral, wobei anscheinend Fotos mit Personen mehr gesucht werden (und ich befürchte, dass meine bisher 9 Fotos in der Fülle des Angebotes untergehen). http://de.fotolia.com/p/200851891/partner/200851891Da ich aber schon so viele schöne Fotos in den Blogs gesehen habe, wollte ich zumindest auf die Möglichkeit hinweisen. Übrigens: in einem Schuhprospekt habe ich letztens schöne Fotos von Fotolia gesehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.