20 März 2009

Ich könnt grad....

...heulen!
Ich habe mir letzte Woche - passend zu meinen neuen Schuhen - ein Shirt mit Print und Glitzer von S'Oliver gekauft.
Jetzt hatte ich es 1x an und es ist unter den Armen ver- bzw. entfärbt. Das Flieder ist in ein Rosa gewichen. Entweder ich habe aggressiven Schweiß oder ein Sch*** Deo!
Bei wem beschwer ich mich jetzt? Beim Shirthersteller, weil er angreifbare Farbe verwendet oder beim Deohersteller, weil er entfärbende Deos herstellt (und nix auf die Packung schreibt, habe extra nachgeschaut!)
Aber das Schlimmste war, dass ich mit dem Shirt arbeiten war und den Riesenfleck erst danach im Kaufhaus bemerkt habe, als ich eine zurückgehängte Jacke anprobierte. Vielleicht bin ich schon den ganzen Tag damit durch unser Büro geturnt?!
...hoffentlich ist er erst auf dem Weg vom Büro in Stadt entstanden, da bin ich nämlich eigentlich auch erst ins Schwitzen gekommen (weil ich mit dem ewig langen Geschäftsauto meines Göga in einem mir unbekannten Parkhaus um enge Kurven mußte - Angstschweiß sozusagen).
Und was mach ich jetzt mit dem wunderschönen Shirt? Mit Deo besprühen und den Rest auch Rosa färben? Mir Stofffarben besorgen und überfärben? Und bleibt da das entfärbte Stück nicht auch anders?
UND: Nein, auch nach Auslüften und Waschen hat sich die Farbe nicht wieder in ihren Ursprungszustand zurückverwandelt (soll es ja auch geben, wäre aber nicht minder schlecht, wer will schon mit einem verfärbten Shirt rumlaufen, sobald er zu transpirieren anfängt!)

Kommentare:

  1. Ach Mensch *trostkeksrüberschieb*, das ist ja ärgerlich! Aber versuch es ruhig im Geschäft, wo du das Shirt gekauft hast. Die sind oft seeeehr kulant. Außerdem hast du gar kein Deo benutzt *zwinker*. Da läßt sich bestimmt was machen.

    Meine Tochter hat neulich eine Tasche bei Jeans-Fritz gekauft. Die hat gestunken wie S##. Also habe ich sie gewaschen. Danach war sie verfärbt *stöhn*. Wir also hin, und sie wurde anstandslos umgetauscht - in eine nicht stinkende!

    Viel Glück!!!

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde das auch erst mal ins Geschäft zurückbringen.

    Seit auch Markenklamotten billig in China hergestellt werden, passiert das gar nicht so selten. :/

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist das auch passiert!
    1 x angehabt und schon entfärbt.
    Konnte das Shirt umtauschen, hoffe, dass passiert beim Neuen nicht mehr.
    Habe extra ein anderes Deo gekauft!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.