25 März 2009

Mein Lieblingsteil von letzter Woche....

...gehört nun der Vergangenheit an: Das fleckige Shirt wurde mir tatsächlich als Reklamation zurückgenommen. (Natürlich nicht ohne den Hinweis, dass das eindeutig Deo-Flecken wären - da protestiere ich schon mal, denn 1. weiß ich gar nicht, ob ich wirlich Deo genommen hatte und 2. hätten dann ja wohl alle meine Shirts unter deohaftem Farbentzug zu leiden - und das tun sie eben nicht) Wie auch immer: Schade um das Shirt, das war nämlich wirklich toll und die von mir als Ersatz gekauften sind halt nicht wirklich ganz so schön. Das andere passte einfach zu mir! *trauer*

Die Mini hat eine Mittelohrentzündung und ich deshalb eine schlechte Nacht und einen freien Mittwoch. Da arbeite ich nämlich normalerweise, sofern nichts dazwischen kommt. Leider fällt aber immer mittwochs die Schule aus, ein Kind die Treppe runter oder bricht sich das Schlüsselbein. Immer mittwochs! Meine Mutter meinte dazu nur ganz locker: "Wenn man Mütter mit kleinen Kindern einstellt, muss der Arbeitgeber damit rechnen, dass sie halt den einen oder anderen Tag nicht kommt, wenn was mit dem Kind ist."
Super! Wenn man nur einen regelmäßigen Tag in der Woche arbeitet, kommt das echt gut, wenn ausgerechnet immer an diesem Tag was passiert!
Mein Chef sieht das zwar locker (klar, er bezahlt ja auch nur die Stunden die ich da bin) aber trotzdem, wäre mein Job nicht so flexibel und auch an einem anderen Tag machbar, ich würde mich nicht einstellen! (Gut, dass ich noch einen noch flexibleren Job habe, damit gleiche ich das dann wieder aus!)

1 Kommentar:

  1. Na super, immerhin hast du Ersatz bekommen! Es lohnt sich doch, zu reklamieren. Und der Deo-Spruch-abhaken!
    Vielleicht findest du ja das gleiche Shirt nochmal anderswo (online?).

    Tja, arbeiten und Kinder....
    Ich habe auch einen netten Chef-allerdings ist meinen kids bisher nichts passiert.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.