25 Juli 2009

Mords was los...

...bei uns im Haus!

Eigentlich habe ich gar keine Zeit zum Bloggen, geschweige denn zum Nähen. Bei uns sind Ferien. Zum ersten Mal hat auch unsere Kita geschlagene 3 Wochen zu. Wir fahren nicht weg, weil gerade unser Hof gemacht wird und wir einen neuen Kühlschrank brauchten. Die Kids verlangen nach Beschäftigung und ich mache hier neben meinem schlecht bezahlten Job (der auch noch nebenbei erledigt werden will) den Alleinunterhalter.

Am Donnerstag meinte dann die Waschmaschine, sie müsse nicht mehr abpumpen und blieb mit einer Ladung Fußabstreifer einfach so - voll mit Schmutzwasser - stehen. Ich glaub' diese Geräte merken, wie sie uns am ehesten bekommen. Wäre nur Feinwäsche drin gewesen und das Wasser entsprechend sauber, hätte sie das wohl nicht getan *grumm*.
Die Maschine hat zwar einen Ablassschlauch, da kamen auch zwei Eimer Wasser raus, dann ging aber auch da nichts mehr. Ein Teil des Wassers lief dann in den Keller. Deshalb habe ich dann den Rest des versandeten Wassers per Hand - Täschen für Täschen - abgeschöpft.

Gestern wurde dann der Hof ausgebaggert und ich mußte, als ich vom Einkaufen kam, durch das Fenster ins Haus klettern. Den Dreck, den so eine Arbeit verursacht, brauche ich ja wohl gar nicht erst zu erwähnen.
Aber beschwer ich mich? Nein!
Ich freu' mich einfach nur über den Spaß, den meine Kids beim Zuschauen der Bauarbeiten haben und über das neue Monstrum, dass nun in meiner Küche steht.
Ist er nicht wunderschön? Darauf trinken wir erst Mal einen - natürlich mit Eis aus dem neuen Spender!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.