21 August 2009

Auftragsarbeit...

...mach ich ja eigentlich nie. (ja gut, eigentlich ständig -aber nicht im Bereich Handarbeit- obwohl ich ja doch schon mit den Händen arbeite......aber lassen wir das!)


Also was ich meine ist, ich nähe nicht nach Auftrag, wie das hier so viele tun, sondern weil es mir Spaß macht. D. h. eigentlich nähe ich für mich bzw. eher wohl für mein näheres Umfeld, denn viel Sachen verschenke ich ganz einfach.


Diese Woche habe ich mich allerdings breit schlagen lassen und habe für die Schwiegereltern einer ganz ganz entfernten Nachbarin zwei "Unterwegskissen" genäht. Sie hat mich danach gefragt, weil ich ab und an schon mal was verkaufe, allerdings nichts Bestelltes, sondern wenn mal was bei mir "übrig" blieb.



Und weil ich ja gerade für meine Eltern so zwei Unterwegskissen genäht habe und auch noch Stoff "übrig" hatte, habe ich halt zugesagt.
Am Liebsten hätte ich auch noch eine passende Tasche mit "Gute Reise" genäht, aber dafür hatte ich diese Woche nun wirklich keine Zeit mehr.
Die "Einnahmen" habe ich gleich wieder in neuen Stoff investiert *grins*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.