12 November 2009

12 von 12 im November oder....

Die leidgeplagte Mami im kreativen Chaos.

Es war einmal, und das ist noch nicht allzu lange her (nämlich heute) eine Mami, deren kleine Tochter krank war und deshalb nicht in den Kindergarten konnte. Anstatt ihrer sonstigen Angewohnheit, zu putzen, zu waschen, zu kochen und auch sonst eine perfekte Hausfrau zu sein (vorsicht: Märchen!), spielte sie den halben Vormittag mit dem kranken Kind und lies ihre Arbeit liegen.Da diese Mami aber auch noch eine große Schwester hatte, für die sie die Kleidung in Ordnung halten und einen neuen Druckknopf in die defekte Jacke machen musste, unterbrach sie das Spiel. Leider war die Mami zwar im Besitz einer Prym-Vario-Zange, hatte diese aber noch nie zum Druckknopf anbringen benutzt, so dass sie vorab üben musste. Um keinen Knof zu verschwenden (wie dämlich!) überlegte sie sich ein Täschchen, dass einen solchen erhalten sollte und machte sich ans Schnittmusterzeichnen.
Zwischendurch lief natürlich die Stickmaschine. Schließlich sind Mamis multitaskingfähig und können mehrere Sachen gleichzeitig erledigen, was bei der momentanen Zeitknappheit ungeheuer wichtig ist. (Das Stickmuster ist übrigens von SIMA)
Auch sparte die Mami ausnahmsweis nicht am Stoff und schnitt, immer noch hoffend, dass der erste Versuch der Druckknopfanbringung perfekt wird, Mitten aus dem Stoff das begeehrte Muster heraus.
Leider stellte sich diese Verschwendung als besonders doooof heraus, da die Mami mangels Sachverstand und - wie sich später herausstellte - fehlendem Werkzeug, sowohl Knopf als auch Stoff ruinierte.
Zwischendurch musste die Mami natürlich noch mit dem kranken Kind zum Arzt, wobei sie feststellen musste, dass - sofern das Kind zwar die Symptome einer Schweinegrippe, aber lediglich mit leichtem Verlauf hat - gar nicht auf Schweinegrippe getestet wird, weil dies zu aufwändig und zu kostspielig ist und so die in den Nachrichten angegebenen Schweinegrippefälle höchstwahrscheinlich gar nicht der Realität entsprechen, da - wie gesagt - eine Vielzahl von Patienten gar nicht getestet werden (sollte es dem Kindchen morgen schlechter gehen, dann soll ich einfach ein Rezept abholen und mit dem Kind nicht noch einmal vorstellig werden). Heute bekommt das kranke Kind nur was gegen den Husten und das Fieber und viele Vitamine.
Zwischenzeitlich hat die Mami auch eine neue Packung Druckknöpfe besorgt, die dann auch das richtige Aufsatzwerkzeug für die Prymzange enthält. Die andere Packung war nur zum Nachfüllen (was die Mami nicht gesehen hatte. Die Verkäuferin, die der Mami die Prymzange und die Druckknöpfe verkauft hat, war wahrscheinlich mal wieder nicht vom Fach oder hatte gar keine Ahnung - mittlerweile kennt sich die Mami mit 90 % der Zutaten besser aus als das Personal in dem "Fachgeschäft") - Man bemerke die vielen unnötigen Druckknöpfe im Stoff. Die Jacke der Mami-Schwester ist mittlerweile auch versorgt.
Im Kinderzimmer ist derweil die Weihnachtsbäckerei ausgebrochen.
In Ermangelung einer entsprechenden CD, musste der Familienläppi kurzfristig ins Mädchenzimmer umziehen, damit Rolf Zuckowski in einer Endlosschleife bei Youtube immer und immer wieder das selbe Lied singen kann.
Nach der Bäckerei musste Kindlein noch mit einer Weihnachstbastelei unterhalten werden, die Mami zwischendurch noch mit der Näma vervollständigen musste.
Während das große Kind immer wieder zwischen Tür und Angel zum Nähzimmer ebenfalls um Aufmerksamkeit und Mamis Hilfe bei den Hausaufgaben buhlte (und diese dann auch gleich Mitten im Stickfadenwirrwar erledigte.) Aber wenn große Kinderaugen strahlen, dann ist das ja immer Mamis Lohn und die Kleine war richtig stolz auf ihre Arbeit.
Das war das Märchen vom 12. November. Wenn es Euch gefallen hat, dann schaut gerne mal wieder vorbei. Wer sonst noch mitgemacht hat, gibt es wie immer bei Caro.

1 Kommentar:

  1. Schöne 12 von 12. Wer wars musste ich in den letzten Tagen auch diverse Male mit kranken Mäusen spielen.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.