08 Februar 2010

An jedem Wochentag frage ich mich...

...was gebe ich heute Mittag meinem Kinde zum Essen?!
Es gibt zwei mögliche Antworten: "Schon wieder?" oder "Das mag ich nicht!"

Wie kommt man aus dem Teufelskreis, wenn Kinderlein neue Gerichte verweigern und einem die Altbekannten schon zu den Ohren raus kommen?!

Kommentare:

  1. Dieses Problem gibt es nicht nur mit Kindern. Mich nervt es immer überlegen zu müssen was ich kochen soll. Und wenn ich meinen Mann frage dann sagt er nur "darüber hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht" Also bleibt die Entscheidung wieder mal an mir hängen. Mitlerweile habe ich mir angewöhnt dass es dann nur Brot gibt wenn er so antwortet *ggg*

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, das kenn' ich auch und habe keine Lösung parat.
    Manchmal koche ich danne einfach das, was ICH gerne mal mag. Die anderen müssen sich dann von dem rauspicken, was sie mögen. Gemein, ich weiß.

    Übrigens, nein, ich fahre leider nicht nach Paris. Am WE ist mir was anderes dazwischengekommen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.