14 Februar 2010

Wir schauen DSDS....

...aber gestern war es ja fast zum Fremdschämen. Unsere Große (10) braucht wenig Schlaf und darf natürlich samstags länger aufbleiben (und unter der Woche meist auch *grummel*). Also findet unser abendliches Fernsehprogramm "kindgerecht" statt und da kann ja eine Musiksendung nicht schaden !? Das finde ich allerdings sehr fraglich, wenn bereits in den ersten Minuten von "geilen Weibern" gesprochen wird und der Moderator dann eine kaum Volljährige fragt, ob ihre Brüste Namen haben. (?!)
....und dann auch noch die "hübscheren" Kanditaten bevorzugt werden und vom Publikum ! in die nächste Sendung gewählt werden und die besseren Sänger nach Hause fahren müssen. (Welcher Dödel ruft denn dort an?!)
Mal davon abgesehen, hat es außer vielleicht Mark Medlock wohl noch keiner so richtig geschafft und der erste deutsche DSDS Gewinner schauspielert jetzt in einer Dailysoap.
(und wie ich gerade festgestellt habe, eine Homepage hat, die topaktuell und gar nicht mal schlecht ist - da gibt es sogar noch weitere Lieder und CDs von denen ich noch gar nichts gehört habe, *ups* die spielt mein Lieblingsradiosender nämlich nie.)

1 Kommentar:

  1. DSDS ist doch Kult. Wir gucken auch *g*, auch der "Kleine" (8J.).
    Die Sprüche fand ich auch extrem daneben diesmal. Wie du sagst, zum Fremdschämen.
    Trodtzdem... nächste Woche wieder, hihi.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.