11 Mai 2010

Neue Stöffchen braucht die Frau!

Rechts zwei Jereys. 1 x zwecks Kombination zu anderen "Resten" und der Schwarze soll der Halsausschnitt werden. Dabei habe ich darauf geachtet, dass er die gleiche Zusammensetzung wie die gemusterten Jerseys hat, damit sich weder Gewicht noch Dicke und damit auch die Stärke der Nadel, die zur Verarbeitung benötigt wird, nicht in die Quere kommen.
Die beiden linken sind Westfahlenstoffe und sollten eigentlich *räusper* ein Kosmetiktäschchen zu Muttertag werden *nochmalräusper*. Naja, zumindes gewaschen sind sie schon. Ich bin so im Shirt- und Turnanzugrausch, da war für Leinenbinung noch keine Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.