03 Juli 2010

Schnittbasteleien: Weil mir die Form eines Kaufshirts so gut gefiel, habe ich einen Schnitt etwas abgewandelt, das Vorderteil breiter gemacht und dafür im Ausschnitt eingehalten. Die Mehrweite wird durch den schmalen Bund wieder kompensiert. Das Shirt hatte so seine Tücken. Die Berechnung für die Ausschnitt und Armversäuberungsstreifen war nicht so einfach, so dass ich alleine die Arme 2 x wieder abgeschnitten habe um den Streifen kürzer zu machen und wieder an zu nähen.

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    bin gerade auf Deine Seite gehüpft und finde Deine Shirts super schön und farblich traumhaft.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.