01 August 2010

Treckertreffen im Freilichtmuseum Bad Sobernheim

Heute waren wir im Freillichtmuseum Bad Sobernheim, wo Männerherzen beim Schlepper- und Treckertreffen höher schlagen durften.




Ich finde es dort so schön (völlig unkommerziell), dass ich mir eigentlich für das Museum mehr Besucher wünsche. Dort ist so viel Platz, dass es auch für mehr (zahlende) Menschen reicht. Und es gibt so viel zu entdecken und die Mitarbeiter organisieren immer so schöne Feste oder eben wie heute ein Treckertreffen, dass sich ein Besuch immer wieder lohnt. In 14 Tagen könnte ich glatt schon wieder hin, wenn Töpfermarkt ist. Oft kann man nicht nur kaufen sondern auch zuschauen oder mitmachen. Im September ist dann wieder Museumsfest (das war letzten Jahr so schön mit ganz vielen Ständen) und im Oktober gibt es dann wieder Äpfel. Also vorbeischauen lohnt sich. Für uns sind es auch über 90 km, aber wer irgendwann mal auch nur annähernd vorbeikommt, sollte dem Museum unbedingt mal einen Besuch abstatten!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.