03 Oktober 2010

HEMA...

...gibt es jetzt auch in Ludwigshafen.

Ich liebe HEMA und bei unseren Aufenthalten in den Niederlanden war HEMA auch immer fester Bestandteil. Ich muss zwar zugeben, dass ich den Hype mancher Bloggerinnen nicht wirklich verstehe, da HEMA doch ein bißchen was von Woolworth hat. Hierbei kommt es zwar stark auf die Filialen an, da gibt es solche und solche. Aber bei HEMA ist das nicht anders. Da gibt es schöne und weniger schöne, die eher den Eindruck nach Gruschtel machen. Der in Ludwigshafen ist auf jeden Fall in der neuen und edlen RHEINGALERIE natürlich auch edel. Das Sortiment ist wohl das gleiche wie in Holland. Im Spielwarenregal (Abteilung kann man dazu ja nicht sagen), gibt es nämlich die gleichen hölzernen Törtchen und Kuchenständer, die ich in diesem (und im letzten und im vorletzten) Sommerurlaub in Vaals, in Stadskanaal und Winschoten gesehen habe. Ich konnte nicht umhin mich beim Büromaterial zu bedienen und mir ein Notizbuch mit "Stoffprint" zu kaufen. Es gab übrigens auch welche die wirklich BESTICKT waren. Nächste Woche muss ich da noch mal hin um meinen Vorrat an Geschenkpapier aufzufüllen. Das ist nämlich wirklich schön.

Ansonsten war es in der Rheingalerie gestern natürlich brechend voll. Wir konnten uns trotzdem einen Überblick verschaffen und ich muss sagen, da sind wirklich viele Geschäfte für mich dabei. Es gibt ein DEPOT, Promod und Desigual *schwärm* und zahlreiche andere Läden, die mein Herz höher schlagen lassen. Und durch die zahlreichen Fastfoodstände aus allen Herrenländern würde ich mich gerne einmal durchessen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.