07 Oktober 2011

Kennst Du schon Leila Barfuß?

"Es war einmal..." so beginnen alle alten Märchen. Aber dies ist kein Märchen. Dies ist eine wahre Geschichte. Denn in einem kleinen Ort, vielleicht gar nicht weit von dir fort, da wohnt ein kleines Mädchen. Das kleine Mädchen, das heißt Leila. Und weil sie so gerne ohne Schuhe lief, nannten sie alle nur Leila Barfuß. Dabei liebte Leila Schuhe. Und ich schwöre, es ist wirklich wahr, ihr erstes Wort war nicht Mama oder Papa. Nein, es war "Schuh". Und so trug es sich zu, dass Leila immer und überall, und das war ganz egal wo sie gerade war, Schuhe kaufen wollte. Sie fragte im Supermarkt danach, wenn es gerade Regenstiefel im Angebot gab. Sie bettelte auf dem Jahrmark, wenn an den Kirmisbuden Plastikschuhe hingen. Und sogar auf der Raststätte der Autobahn wollte sie unbedingt das Kindermenue mit den Fischstäbchen, obwohl sie Fisch gar nicht mochte, nur weil es als Zugabe Zehenpantoffeln gab. Und natürlich mussten die Schuhe immer gleich und sofort angezogen werden. Dann betrachtete sie ihre Füße und die Schuhe daran und war glücklich. "Schau mal, wie schön die Schuhe sind!" sagte sie dann und lächelte. Uns wenn die Schuhe glitzerten und glänzten, dann war es um so schöner. Dann strahlte nicht nur Leila, sondern ihre Augen glänzten mit den neuen Schuhen um die Wette. Und wenn sie die Schuhe dann ein bißchen getragen und betrachtet hatte, dann sagte sie "Mir tun die Füße weh" und dann, dann tat sie was sie immer tat: Sie zog die Schuhe aus, trug sie in der Hand und lief barfuß.

-nach einer Idee von Su Krauß, wunderschön malerisch umgesetzt von Tieneke, nach einer fotografischen Vorlage -


1 Kommentar:

  1. Gibt es noch mehr geschichten von Leila Barfuß??????????????????

    Lg Nina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.