27 Januar 2012

Winterkinder - {Kindergeburtstagsvorbereitungen}

Wenn man zwei Mädels hat, die im Abstand von 17 Tagen Geburtstag haben, 
dann muss man innerhalb 3 Wochen gleich 5 Mal Geburtstag feiern. 
(Meine Ma hat auch noch zwischendrin, aber in dem Alter entfällt die Kindergeburtstagsparty).

Die Große wünscht sich eine Designerparty und lies nicht locker, bis ich zustimmte.
(Ich hatte erst ein bisschen Angst um Haus und Einrichtung und einen Keller 
für alle Klecks- und Schmutzanfälle haben wir nicht)
Bei den Vorbereitung hat sie auch schon kräftig mitgeholfen.
Lag vielleicht auch daran, dass sie diese Woche krank war 
und nur rumliegen auf die Dauer langweilige wird. 

Wir haben die Einladungen besprochen und sie hat kräftig gebastelt 
und sogar alle Karten per Hand geschrieben.

Das Foto habe ich direkt vom Handy in Blogger geladen, weil sich Bluetooth und mein Mac nicht einig sind. Die Qualität bitte ich zu entschuldigen.

Die Karten in T-Shirt-Form sind auf ihre Freundinnen abgestimmt und die Labels für die Brottüten hat sie ebenfalls nach dem Stil der jungen Damen individuell ausgesucht.

Die Tüten habe ich zugenäht. 
Das erhöht die Spannung und gibt schon den ersten Hinweis auf das Ereignis.
Die Mädels dürfen nämlich auch an die Nähmaschinen um die gekauften Baumwolle-T-Shirts zu gestalten. Außerdem gibt es Textilfarbe  Glitter und Schablonen in diversen Ausführungen.
Ein Teil der Arbeitsutensilien. 
Die T-Shirts sind bereits gewaschen um die Appretur zu entfernen. Von den Farben gibt es noch mehr. Diese sind heute über Amazon gekommen, weil der hiesige Händler nur einen Teil der Farben und auch nur eine von 3 gewünschten Schablonen hatte. 
(Ich hätte lieber in der Stadt eingekauft. Bei Amazon gibt es zwar eine riesige Auswahl, beim ersten Bestellversuch hatte ich die Farben und Schablonen aber von unterschiedlichen Anbietern im Einkaufswagen, dann hätte ich für jeden extra Porto zahlen müssen. Gesehen habe ich das erst später, nachdem alles ausgesucht und in den Warenkorb gepackt war. Und wenn ich für 2,49 € eine Farbe bestelle, dann will ich nicht ein pauschales Porto bezahlen. Leider hatte der Baselladen in der Stadt, dann aber nur eine begrenzte Auswahl und den Rest habe ich jetzt bei einem Händler bestellt.)

Außerdem gibt es noch Textilfarben von Marabu, die ich später auch noch für dunkle Stoffe verwenden kann und Freezer Paper" in Blättern. Das habe ich hier noch gar nie gesehen und bin nur durch Zufall drauf gestoßen. Angeblich kann man das in den Drucker einlegen und seine Vorlagen zum ausschneiden direkt drauf drucken. Das werde ich demnächst mal probieren. Ich bin gespannt, was die Mädels damit anstellen werden. Ich konnte es leider bisher nicht testen, weil die Shirts sehr lange unterwegs waren und gestern erst angekommen sind.

Kommentare:

  1. ;-) du hast da wirklich eine tolle idee, zu diesem geburtstag wäre ich doch auch gerne eingeladen! im winter geburtstag haben ist nicht ganz so schön aber man muß das beste draus machen und das machst du!!! ich wünsche dir viel spaß, das dir alles gelingt, rihige nerven und deinen mädchen alles gute!
    liebe grüße
    kati

    AntwortenLöschen
  2. ruhige nerven - meinte ich natürlich;-)))
    kati

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.