26 Februar 2012

Schnelles Sonntagssüß - Toffifee-Törtchen

Ganz schnell gemacht und hier bei Groß und Klein extremst beliebt:
Gebäck mit Toffifee


Einfach auf eine Lage Blätterteig (fertig aus dem Kühlregal)
eine große Packung Toffifee verteilen.
Ringsherum mit Wasser bestreichen.
Eine weitere Lage Blätterteig darauf legen. 
Rings um die Toffifee andrücken (wie bei Ravioli).
Mit dem Pizzaschneider (ich nehme immer die Wellenklinge) ausrädeln.


Nach Packungsaufschrift des Blätterteig backen.
Kurz abkühlen lassen, Puderzucker drauf, FERTIG!
Beim Essen darauf achten, dass da eine Nuss drin ist 
(könnte sonst für die Zähne gefährlich werden)
Schmeckt auch warm total lecker und ist der Hit bei jeder Party!
Ich wurde schon so oft nach dem Rezept gefragt,
dabei ist es ja eigentlich keins. 
Im Grunde belege ich ja nur fertigen Blätterteig.

Kommentare:

  1. ooooh wie toll! das ist ja ein super "rezept". werde die woche dann mal blätterteig kaufen. ich liebe solche rezepte, schnell, einfach und lecker.
    danke das du es mit uns teilst!
    liebe grüße
    kati

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Das mach' ich dir auf jeden Fall nach!! :D

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  3. na, das ist ja mal ein tolles "rezept"...jetzt habe ich immer einen grund toffifee im haus zu haben (g)..und blätterteig.....;-))
    l.g. von brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Grade nachgemacht - soooo lecker!
    Danke für die tolle Idee.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.