08 März 2012

Frühlingsschnipsel Teil II {Beauty is where you find it}

Second chance:
Fotos von gestern mit dem Handy aufgenommen.
Der wahre Frühling beginnt an meinen Füßen - 
raus aus den Stiefeln und rein in die Ballerinas, 
die es in diesem Jahr besonders farbenfroh und blumig gibt.
Ein bisschen zu meinem Post über die Overtones die ja auch sowas von Frühlingsgefühle verursachen passt da auch gut das Schaufenster eines Schmuckladens, das an die Swinging 50th erinnert.
Ich freu mich jetzt echt auf was Geringeltes und ich brauche wohl auch eine neue Sonnenbrille. 
(Hörst Du auch gerade, wie Peter Kraus singt?)



Frühlingstraum

Im Frühling sieht man allenthalben
wie Blumen blühn am Wegesrand.
Ob Osterglocken, Krokus, Tulpen, 
komm Gärtner nimms in deine Hand.
Für mich als Frau und armes Wesen
der Frühlingsputz steht dann ins Haus.
Drum nehm ich Schrubber, Eimer, Besen
und kehr den Winter nun hinaus.
Und wenn ich kann durchs Fenster sehen
dann hält mich keiner mehr im Raum
zum Schuhe shoppen muss ich gehen:
Das ist im Frühling Frauentraum.





Ein Beitrag zur Aktion "Beauty is where you find it" von Luzia Pimpinella.
Wer sonst noch mitgemacht hat, ist hier nachzulesen.

Teil 1 mit den "schönen" Bildern gibt es bei mir ein Stückchen tiefer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.