04 Juni 2012

Angriff der Trockenpetersilie {Küchengeschichten Teil VII}

Gestern, als ich so an gar nichts Böses dachte, da sprang mich ein Glas mit gefriergetrockneter Petersilie aus dem oberen Fach des Hängeschrankes an.


Eines dieser Zutaten, die ihr Dasein ganz oben (und womöglich noch dazu ganz hinten) fristen und man schon gar nicht mehr weiß, warum man das überhaupt einmal gekauft hat. Benutzt habe ich es jedenfalls nicht, denn es ist noch randvoll. Und als mich das Glas also so ansprang, meiner Abwehrhaltung auszuweichen versuchte und nach Hand und Unterarm die Arbeitsplatte traf um von dort seinen Siegeszug in Richtung Küchenboden anzutreten, da dachte ich so für mich: Gut, dass das bald ein Ende hat: Keine Oberschränke mehr, nicht mehr auf Ablage oder Stühle steigen um aus irgendwelchen unzugänglichen Eckschränken etwas rauszufummeln. Vorbei! Ein- für Allemal! Noch 8 Wochen, dann kommt sie - die Neue. Mit Schüben und einer (hoffentlich) funktionierenden Dunstabzushaube.

Und deshalb muss das jetzt alles ein bisschen schneller gehen, denn bis dahin heißt es ausräumen, entkernen, Anschlüsse verlegen, Kabel ziehen neu fliesen, Türe einsetzen etc. Ich hoffe Ihr seid wieder dabei, genau wie bei unserer Planung und den Küchengeschichten I bis VI, die Ihr hier nochmals nachlesen könnt.

Ach, die freiheitsliebende Petersilie, was mit ihr war? Ich sah sie auf jeden Fall schon, sich in der ganzen Küche breit machen. Aber weit gefehlt. Durch den mutigen Einsatz von Frau Oberschenkel, Herrn Knie und Fräulein Schmerzendem-Fuß, wurde ihr Sturz gebremst und - obwohl das Behältnis scheppernd zu Boden krachte - blieb das Glas heile! Aber ich denke, sie wird den Umzug in die neuen Schränke wohl trotzdem nicht überleben ;-).

1 Kommentar:

  1. Das ist aber schade für die Petersile, wo sie doch "hocharomatisch" ist :-). Es ist echt befreiend sich von altem angesammeltem zu trennen, ich weiß wovon ich spreche.....

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.