20 Juli 2012

Schwer am Schuften...

In einer Nachtaktion habe ich gestern endlich mal einen neuen Header gebastelt. Also 3 mal. Es ist aber nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Da wird sich wohl noch ein bißchen was ändern müssen. Mal sehen. Außerdem habe ich in den Seitenleisten aufgeräumt und "Balast" über Bord geworfen, damit der Blog ein bißchen übersichtlicher wird.
Zukünftig will ich auch gezielter schreiben. Bisher stand ja in einem Post oft Kraut und Rüben durcheinander. Das soll sich ändern. Dann können die Posts auch in den Seiten katalogisiert werden und sind so leichter zu finden.

Wir haben derzeit Ferien in Rheinland-Pfalz. Deshalb kommt zu Job und Küchenumbau auch noch Kinderbespaßung. Deshalb zieht sich das alles etwas in die Länge.

Kommentare:

  1. Wow, das dat sich aber gelohnt. Sieht richtig gut aus dein Blog.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. na, das sieht ja seeeehr odentlich aus! :-)

    Ich selbst trau mir das gar nicht zu. Ich hab immer Angst etwas zu verstellen was man nicht mehr retten kann. :-/

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gar nicht so schwer. Blogger macht einem das mit Vorlagen ja sehr leicht. Zum Schutz kannst Du Dein jetziges Blogoutfit abspeichern. Wenn das andere total verdödeld, dann lädtst Du die alten Einstellungen wieder hoch.
      Oder Du machst noch ein Blog auf uns spielst darin. Das habe ich früher auch gemacht.
      LG Susanne

      Löschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.