09 August 2012

Hamburg? Ja, Hamburg!

"Sorry, da kann ich leider nicht, an dem Termin fliege ich auf eine Konferenz nach Hamburg" 

hört sich doch unheimlich cool an, oder?
Heute empfinde ich das so, obwohl das in meinem ersten Leben, d. h. so vor 15 Jahren, bevor ich alles Familie und Kindern unterordnete, gar nichts Besonderes war. Da flog ich geschäftlich nach Wien, London und Berlin oder reiste mit dem Zug nach München und Leipzig. Aber das ist lange her und fast vergessen. Deshalb freue ich mich auch so auf die paar Tage in Hamburg. Die Eintrittskarte zur Blogst Konferenz am 10. und 11. November liegt vor mir auf dem Tisch und das Flugticket ist gebucht. Und weil ich noch nie in Hamburg war, reise ich bereits donnerstags an und fliege auch erst montags wieder nach Hause. Die große Kamera im Gepäck versteht sich. Das ist dann mein kleiner Urlaub von der Heimatfront. Derweil managed der Göga zu Hause den Alltag.



Ich freu mir auf jeden Fall fast ein Loch in den Bauch, obwohl ich auch total aufgeregt bin. Ich bin ja schon so lange nicht mehr geflogen. Fühlt sich das immer noch gleich an? 
Gebucht habe ich auch zum ersten Mal selbst (das hat sonst immer die Reisestelle der Firma gemacht) und da hat sich wohl auch einiges geändert, denn es gibt keine Flugtickets mehr (?!). Das funktioniert jetzt mit Ausweis oder Kreditkarte. 
Und auch der Weg vom Flughafen in Hamburg bis an mein Hotel, wird sicherlich schon zum Abenteuer. Aber wie gesagt: Ich freu mich drauf!

Kommentare:

  1. boardingpässe werden erst am schalter ausgegeben ;)
    viel spaß.. hamburg is ne wunderschöne stadt!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.