27 November 2012

Nach blogst ist vor blogst - Bloggerkonferenz Hamburg

Zwei Wochen ist es jetzt schon her, dass ich zur Bloggerkonferenz in Hamburg war und ich habe es bisher nicht einmal geschafft meine Eindrücke niederzuschreiben.

Mittlerweile gibt es auch so viele schöne und aussagekräftige Posts im Bloggerland, dass dem eigentlich fast nichts mehr hinzuzufügen ist.
Schaut doch mal bei
Susanne von Cherrypinkpurple, die wunderbar über die Inhalte berichtet oder bei Daniela von Cozy & Cuddly, die ihr Wochenende in Hamburg beschreibt (und in deren Geschichte ich auch vorkomme ;-)) und Nic hat HIER ganz viel geschrieben und sogar gelistet, wer noch alles geschrieben hat. Klickt Euch durch. Von mir gibt es nur noch ein paar Bilder.

Blogst, Blogger, Anna Frost, Fashionpuppe, Sister Mag,



Leider habe ich nicht noch nicht mal die Hälfte der Leute persönlich gesprochen, die ich eigentlich treffen wollte, dafür habe ich aber überaus nette Bekanntschaften mit Bloggern gemacht, die ich bis dahin noch nicht einmal kannte.

Tatjana von Sweet Table gestaltet z. B. wunderschöne Papiere und süße Tische. Wirklich eine Augenweide. Oder Kathrin, die ein eigenes Fotostudio hat und wunderschöne Bilder (auch außerhalb des Studios) macht. Auf ihrem Blog gibt es aktuell sogar ein Filmchen, das zeigt, wie viel Arbeit denn so tolle  (und völlig spontan aussehende) Hochzeitsbilder machen.
Bei Simone von Leckerbox werde ich mir zukünftig Anregungen für gesundes und schönes Essen zum Mitnehmen holen. Und dann traf ich noch Aniko, die erst seit diesem Jahr bloggt und so noch (im Gegensatz zu mir) zu den Blogjünglingen gehört. In ihrem Blog "Die Wohnsinnige" schreibt sie über Wandgestaltung und sich selbst bezeichnet sie als Tapetenjuncky. Und Nina und Jennifer und und und natürlich ganz viele liebe, nette, sehenswerte, die ich jetzt leider alle gar nicht aufzählen kann (tschuldigung!)

Natürlich traf ich auch ein paar der "alten Hasen" und es war wirklich mal schön, Nic von Luzia Pimpinella oder Renaaaade von Titatoni live und in Farbe ;-) zu sehen und zu erleben.

Und natürlich gaaaanz wichtig: Clara von Tastesheriff und Ricarda von 23qmStil, die dieses tolle Event organisierten und es geschafft haben, so viele Blogger und Referenten an einen Ort zu bringen.  Die tollen megavollen Goodiebags erwähne ich jetzt mal ganz salopp nur in einem Nebensatz, aber das war wie Weihnachten. Danke auch an die Sponsoren, an IKEA, an  Zalando, an Dawanda, an Britta, an Sabine uuu.

Ich hätte ja zugerne auch an der After-Blogst-Party mitgetanzt. Aber dieser blöde Rückenwirbel wollte ja unbedingt vor Hamburg wieder seinen Platz verlassen. Aber beim nächsten Mal,....da wird das was.
Und deshalb freu ich mich auf Blogst 2013!

23 November 2012

Druckfrisch: Amy Butlers Taschen-Tick {Buchbesprechung}

Titel der Originalausgabe: Amy Butler's Style Stiches

In der deutschen Fassung:
Amy Butler's Taschen-Tick: 12 Wege zu 26 wundervollen Taschen
Rezension Amy Butler Taschen Tick Cover
Amy Butlers Taschen-Tick

Wer Amy Butler und/oder Taschen mag, wird dieses Buch lieben.
Bereits 2010 unter dem Titel Amy Butler's Style Stiches erschienen,
hat im Oktober Edition Michael Fischer eine deutschsprachige Ausgabe herausgebracht.

Der Münchner Verlag ist zwar vor allem durch seine Veröffentlichungen im Bereich Malen & Zeichnen bekannt, dennoch passt das aufwendig und mit vielen Fotografien und Grafiken gefertigte Buch, wunderbar in das künstlerische Repertoire des Unternehmens.

Untergliedert in drei Schwierigkeitsstufen gibt es Anleitungen zu Taschen unterschiedlicher Größe und  Verwendungsart, wobei jeweils der typische Amy Butler Stil zugrunde liegt.

Zitat:
... Individualität schlägt sich immer in einem ganz persönlichen Kleidungsstil nieder. Eigene Kleidung oder Wohndekoration zu gestalten und ja, auch Handtaschen herzustellen, ist eine wunderbare Möglichkeit, sich auszudrücken und sichtbar zu machen, welche kreativen Kräfte sich in Ihnen verbergen.
Entsprechend dem Zitat von Amy Butlers aus dem Vorwort, sind auch ihre Entwürfe individuell und kreativ und die fertigen Taschen wird man wohl nicht an jeder Straßenecke antreffen.
Im Buch selbst arbeitet sie natürlich mit Stoffen aus der eigenen Kollektion. Sie spielt mit der Kombination von Mustern, Farben und Designs, mit Zubehör wie Quasten oder bezogenen Knöpfen und verleiht durch Rüschen oder Falten ihren Kreationen die ihr eigene Portion Extravaganz.

Die Ergebnisse wurden alle von David Butler in wunderschönen Bildern festgehalten.

Es gibt drei einfachere Projekte in Form eines Shoppers, einer sogenannten Weltenbummlertasche sowie kleinen Täschchen für Stifte, Krimskrams oder ähnliches. Die Taschen für fortgeschrittene Näher und "Experten" gehen über kleine Schlüsselmäppchen über große Umhängetaschen, Clutches bis hin zur ausgefeilten Handtasche.
Amy Butler Handtasche Rezension Schnittmuster

Die Schnittmuster befinden sich als Einzelschnitte in einer Faltmappe am Ende des Buches, welches in Spiralbindung gefertigt ist. So können die Schnitte auch immer schön aufbewahrt werden.
Amy Butler Schnittmuster Spiralbindung

Ein Abpausen der Schnitte ist also nicht notwendig. Es kann einfach ausgeschnitten und losgenäht werden. Die Nahtzugaben sind bereits inkludiert. Maßangaben für einfache Schnittteile befinden sich direkt in den Anleitungen.












Ich habe bereits zwei Projekte aus den mit "Fortgeschritten" gekennzeichneten Anleitungen genäht. Beide ließen sich problemlos umsetzen.

Amy Butler Buchrezension Taschen Tick Style Stitches
Das Schlüsselmäppchen/Münztäschchen hat sogar ein Zwischenfach.

Ein Scheckbuch habe ich zwar nicht, die Anleitung ist wohl der englischen Übersetzung geschuldet. In die Hülle passt aber auch ein handelsüblicher Taschenkalender, der jetzt ein neues Kleid hat.

Amy Butler's Taschen-Tick: 
12 Wege zu 26 wundervollen Taschen 
mit Fotografien von David Butler
Deutsche Ausgabe
erschienen bei Edition Michael Fischer
im Oktober 2012
ISBN 978-3-86355-109
Preis € 29,90 (D)


19 November 2012

Dala-Pferdchen als Adventskalender Stickmuster Freebie

Selbermachen macht Spaß 

und ganz in diesem Sinne geht es diese Woche hier weiter.

Dala Pferdchen Stickmuster Freebie Embroidery Hobbyschneiderin
Dala-Pferdchen-Stickmuster von www.hobbyschneiderin.de (kostenloser Download)
Mehrere Wirbel, die nicht an ihrem Platz waren, haben mich in letzter Zeit vom PC ferngehalten. Das heißt aber nicht, dass ich im Hintergrund nicht wenigstens ein bißchen gewerkelt habe.

Noch nicht fertig, aber immerhin in Arbeit, ist ein Adventskalender mit Dala-Pferdchen, die Gila von Cross-the-lime-Design für www.hobbyschneiderin.de gezeichnet und digitalisiert hat. Die Dala-Pferdchen sind dort für die nicht-gewerbliche Nutzung im Downloadbereich kostenlos erhältlich.

Außerdem gibt es die Zahlen von 1 - 24 auf Buttons zum Applizieren und Fitzelrestchen aufbrauchen.

13 November 2012

Do not walk outside this area {Unterwegs}

Hamburg - blogst Konferenz 

5 Tage weilte ich in Hamburg, weil ich dort an einer Bloggerkonferenz teilgenommen haben. Kaum zurück hat mich "das normale Leben" eingefangen, beschäftigt und in Besitz genommen.

Deshalb gibt es heute nur ein kleines Bild von einer netten Beschriftung.

Hamburg Flug zur Blogst Konferenz

"Do not walk outside this area"

Nein, das hatte ich bestimmt nicht vor, auch wenn die Wolken bei strahlend blauem Himmel (über den Wolken, darunter war es alles andere als schön) eigentlich eher wie Schnee, als wie Wolken aussahen.
Flug über den Wolken

Von der Bloggerkonferenz und einem kurzen Tripp durch Hamburg, erzähle ich dann beim nächsten Mal.
Hamburg Beschriftung an einem Ausflugsschiff


.