10 Februar 2013

Dinge, die die Welt besser machen...

...wollte das Couch Mag wissen und macht daraus einen kleine Blogger Wettbewerb, den Couch Blog Star. 
Da fallen mir auf Anhieb ein paar Kleinigkeiten ein. 
Und die müssen gar nicht so groß und alles entscheidend sein.
Ja, ich bin eine Frau und die ersten Gedanken waren Schuhe, Handtaschen, Schokolade und schöööne  Bücher. (Ich liebe schöne Bücher. Bilderbücher.  Sie machen mich beim Durchblättern glücklich - ich glaube, das sagte ich irgendwo schon.) Und alles was glücklich macht ist gut.
Der Göga würde jetzt wahrscheinlich große Bäume, Brennholz, Kettensägen und alte Traktoren nennen, das darf er auch - wenn's ihn glücklich macht ;-).
Sind es nicht die kleinen Gesten und netten Augenblicke, die die Welt besser machen?
(Und ist das nicht eine nette Geste, dass ich dem Göga seinen Traktor und er mir meine Schuhe gönnt?)


Und dann gibt es außer Schuhen natürlich noch ein paar andere Sachen, die glücklich machen. Ich finde es z. B. ganz toll, wenn sich Menschen auch für andere Menschen engagieren. Und ganz rührend fand ich den Einsatz von Förderverein, Eltern und Lehrer der Lessingschule in Ludwigshafen-Edigheim, die bewiesen haben, dass "viele Hände sorgen für ein schnelles Ende" eine wahre Redewendung ist. Mit der Hilfe vom Ortsvorsteher, Mitgliedern des Gesangvereins und einer spontanen und großzügigen Spende, konnte ein brachliegendes Gelände für die Kinder zum Freiluftklassenzimmer hergerichtet werden (1). Ich freu mich über ein Kinderlachen (2) und nackte Füße in offenen Schuhen bei strahlend blauem Himmel (3). Frische Blumen - für mich natürlich gelbe Tulpen (6) und Schokolade oder Kuchen (7) machen das Leben liebenswert.

Die Firma Gütermann hat mit ihrem Allesnäher rPE (4) einen Faden aus 100 % recyceltes Polyster auf den Markt gebracht, bei dem nicht nur das Material für Nachhaltigkeit steht. Auch die Fertigung in Deutschland spart Wege und somit wertvolle Resourcen.
Die nette Box aus einer leeren Shampoo-Flache (5) hat Tamara Koch über die ich hier schon berichtet habe, gefertigt. Tamara kann aus Müll noch etwas zaubern. Ihre Ideen gibt sie in Kursen weiter und macht damit die Welt auch ein bißchen besser.

Bildnachweis: (5) Tamara Koch via Facebook, (4) Gütermann, Rest von mir

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.