03 Februar 2013

Naked...{Rhythm and Blues, Baby!}

...under my Clothes...

...singt Shari Callista in ihrem gestern auf Youtube veröffentlichen Video.


Gestern Abend hat der Radio-Moderator von SWR3 erst mit einer Freundin der Sängerin und dann mit ihr selbst gesprochen hat. Die Freudesschreie am Telefon waren total süß, als er sagte, dass er das Lied nun spielen würde. Für eine Sängerin aus dem SWR 3-Land.

Für die Brühlerin muss das ein bombastisches Erlebnis gewesen sein, den eigenen Song im Radio zu hören. Sie mache alles selbst, sagte sie im Radio, da sie sich habe nicht von den Plattenfirmen verbiegen lassen wollen. 

Nachlesen kann man die ganze Geschichte auf ihrer Homepage und natürlich auf Facebook. Dort gibt es auch die Soundcloud zum Interview.

Über Musikgeschmack läßt sich bekanntlich streiten und das Lied muss ja auch nicht jedem gefallen. Aber der Mut, sowas alleine in die Hand zu nehmen, muss doch auch belohnt werden.
Und weil da keine reiche Plattenfirma und keine ausgekochte Marketing-Maschinerie dahinter steckt, wird das Mädel es sowieso schwer haben, sich im Showbiz einen Namen zu machen.

Und deshalb hier ganz offiziell auf meinem kleinen bescheidenen Blog ein bißchen kostenlose Werbung.
Vielleicht zieht Ihr mit mir gleich, veröffentlicht auch und wir können gemeinsam Shari Callister ein bißchen puschen? Stellt Euch vor, in einem Jahr schauen wir dann nach, was aus ihr geworden ist und vielleicht können wir dann sagen "Weißt Du noch, ganz am Anfang, als sie noch ganz unbekannt war, da hab ich sie schon auf meinem Blog veröffentlicht?" ;-)

Übrigens: Ist Euch schon mal aufgefallen, dass man manche Lieder mehrmals hören muss, bevor sie einem gefallen? Also tut Euch keinen Zwang an und klickt bei Youtube was das Zeug hätl!

Sonnengelbe Grüße aus der Pfalz!
Susanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.