29 April 2013

Freundschaftswunscherfüllung ...

...mach ich besonders gerne.

Nein, ich bin noch nicht fertig. Das ist nur mal ein Probestück. Bereits das zweite. Meine Freundin, ihr könnte es erkennen, sie heißt Martina, hat sich auf Geburtstag ein von mir besticktes Handtuch gewünscht. Für die Sauna. "Da hat letztens einer das Handtuch meinse Mannes genommen" hat sie mir erzählt. Das soll nicht wieder passieren. Deshalb wird das Handtuch farbig und nicht das übliche "Saunaweiß". Und der Name soll drauf stehen. Damit eine Verwechslung in Zukunft ausgeschlossen ist. Ich habe jetzt mal auf Waschtüchern verschiedene Versionen ausgetestet und hoffe, dass diese gefällt.

Kommentare:

  1. Das ist eine gute Idee, um Verwechslungen vorzubeugen. Die Schrift gefällt mir sehr gut.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freu mich auch, dass sie sich das gewünscht hat. Aber ich tu mir schwer mit personlisierten Dingen. Da kommt noch eine Überraschung dazu (kann ich noch nicht zeigen) und was ist, wenn es ihr dann nicht gefällt?
      LG Susanne

      Löschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.