26 Juni 2013

Ich liebe Blogger ...

...und damit meine ich die Menschen hinter den Blogs, die ich lese. Und weil ich keinen einzigen verlieren will, wenn der Google-Reader bzw. Google-Friend-Connect seinen seinen Dienst quittiert, bin ich zu bloglovin gewechselt. Bisher habe ich die Blogs über mein Dashboard gelesen. Aber da das nicht so ganz sicher ist, ob das dann auch noch funktioniert. Bin ich auf Nummer Sicher gegangen.



Seit fast zwei Wochen habe ich zur Probe nun zwei Blogs über Bloglovin gelesen und ich muss sagen, so ein Reader hat mir bisher gefehlt. Jeden Morgen bekomme ich eine Mail (ich vermute, das kann man einstellen) und bei Gelegenheit oder Zwischendurch lese ich die ganzen neuen Posts auch unterwegs auf dem Handy. So überbrücke ich dann die Zeit, wenn ich Kindertaxi spiele und die jungen Damen mich mal wieder warten lassen.
Versucht es doch auch mal mit Bloglovin und wenn ihr mir dann auch noch folgen würdet, dann würde ich mich natürlich freuen. Dafür gibt es jetzt auch einen extra Button in der rechten Seitenleiste.

Wie macht Ihr das so? Oder seht Ihr es als sinnvoll an auch noch Blog-Connect oder ähnliches einzurichten?

Kommentare:

  1. Ich folge dir darüber und habe mich auch für bloglovin entschieden.
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das freut mich, Martina! Ich steig da noch nicht so durch. Hoffe aber, dass ich auch bald allen wieder ordentlich folgen kann.
      LG Susanne

      Löschen
  2. Ich kriege wohl nix mehr mit. Was soll denn genau da mit Google passieren? Ich werde ja schon ganz hibbelig.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie liest Du denn Deine Blogs? Über einen Reader?
      Google will seinen Dienst einstellen. Ich habe bisher ohne Reader über das Dashboard meines Blogs gelesen. Da das aber irgendwie zusammen hängt und ich nicht weiß, wie sich das dann entwickelt, habe ich mir vorsichtshalber ein Konto bei Bloglovin gemacht. Da kann ich jetzt ganz gemütlich meinen Lieblingsblogs weiterhin folgen und ich hoffe, dass meine Follower mit übersiedeln. Könnte nämlich sein, dass dieses Google Friend Connect über kurz oder lang nicht mehr geht. Aber wie das genau zusammen hängt und ob das wirklich passiert, das weiß ich auch nicht.
      Aber wenn Du den Google-Reader benutzt, dann solltest Du Deine Abos auf einen anderen Reader übertragen.
      LG Susanne

      Löschen
    2. Ich habe gerade nochmals nachgelesen das Google-Friend-Connect soll eingestellt werden. Der Google-Reader müsste noch funktionieren. Aber ehrlich gesagt, ich weiß es auch nicht. Einen Reader habe ich bisher nicht benutzt und Bloglovin funktioniert für mich. Also fahr ich jetzt doppelt und wenn einer wegfällt, dann ist der andere noch da ;-)

      Löschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.