05 Juli 2013

Bauhaus-App {Hausfrauentechnik}

Hallöchen*träller*,

schönes Wetter, gute Laune. Geht Euch das auch so?
Bevor ich mir diese jetzt mit Bügelwäsche vermiese, wollte ich Euch nur schnell meine neue Errungenschaft vorstellen. Bauhaus hat diese Woche auf seiner Facebook-Seite eine neue App zu seiner Women's night vorgestellt. Und was muss ich sehen, nachdem ich es bereits auf meiner Fanpage geteilt hatte? Fürs ipad *grummel*schimpf*wetter*. Das habe ich nicht (nochmal *grummel*schimpf*wetter*).
Also habe ich mal im Playstore nachgeschaut, ob es das nicht auch für Android-Geräte gibt. Gibt es nicht (vielleicht auch noch nicht, ich habe da mal dezent nachgefragt).
Dafür habe ich aber eine andere Bauhaus-App. gefunden.

Mich als alte Hobbyschneiderin interessiert da natürlich in erster Linie der Umrechner. Weil Zoll in Zentimeter ja öfter mal ansteht und das geht dann mit der App schneller (sonst benutze ich eine Umrechnungstabelle im Internet).
Instagram-Bild vom Mittwoch. Me unterwegs zu meiner Ma

Und die Wasserwaage geht tatsächlich. Hätte ich nicht gedacht. Ich hab damit diese Woche schon die Bilder bei meiner Ma ins rechte Lot gebracht (dezent mal das Handy auf das Bild gestellt, deshalb konnte ich dann auch die Aktion nicht fotografieren *AntragaufZweithandystell*)

Der Göga fand das natürlich auch gleich brauchbar und hat sich direkt unterwegs die App downgeloadet. Es gibt sie also auch fürs iphone. Interessant waren für ihn auch die mitgelieferten Handy-Klingeltöne. Er konnte sich gar nicht recht entscheiden zwischen dem Klang der Kettensäge (da hat er eine leichte Affinität zu) oder dem Geräusch, das ein Feierabendbier macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.