08 Oktober 2013

Ich zeig Euch meine Küche {Küchengeschichten}

Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten

Ich weiß, ich weiß. Nach dem Umbau und der Erneuerung unsere Küche wurde ich schon mehrmals darauf angesprochen, dass ich immer noch nicht gezeigt habe, wie die Küche denn nun fertig aussieht.  Nun ist es endlich soweit. Ich nehm Euch mit in meine Küche. Zumindest gibt es heute endlich mal einen großen Teil davon zu sehen. Für alles, ist es einfach zu viel. Aber der Rest kommt dann auch noch. Versprochen!Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten


Heute geht es um das Thema Licht, das bei mir immer wieder eine zentrale Rolle spielt. Mit Licht kann man unheimlich viel machen und auch immer wieder anders Akzente setzen. Licht ist stimmungsaufhellend und macht gemütlich.
Die Regalböden sind beleuchtet, so kommt das Mehl doch gleich viel besser zur Geltung, oder? Einzel schaltbar zaubert es ein schönes Licht, gerade abends, wenn man sich zum Fernsehen in die Küche zurückzieht. (Davon erzähl ich dann beim nächsten Mal).

Mein hauseigener Elektriker ist auch nie müde, irgendwelche Ideen umzusetzen. Das Lichtspiel, das ihr unten seht, war allerdings seine Idee. Wir haben den Schrank eingebaut, so dass es auf der Schrankdecke keine Schmutzecken gibt und gleich eine LED-Beleuchtung integriert, die per Fernbedienung schlatbar ist und je nach Stimmung eingestellt werden kann. Im Zweifelsfall wechselt es auch schon mal und die Küche verwandelt sich zur Disco. Muss man nicht haben - kann man aber!
Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten

Wenn man vom Fernsehsessel aus zum Herd blickt, spiegelt sich das Fenster darin. Ich mag das und so sitze ich dort so oft es geht früh morgens um meinen Kaffee zu trinken. 
(links Backofen und Dampfgarer, hinter dem Rollschrank verbirgt sich der Toaster und der Wasserkocher - obendrüber ist die Discobeleuchtung vom oberen Bild)

Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten

Die Kaffeemaschine schließt sich an. Die Rückwand ist aus Glas.
Die Dunstabzugshaube geht ins Freie.

Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten

Im Hängeschrank über Kaffeemaschine uns Spüle befindet sich hinter den "Perlen" meine Kaffeetassensammlung. Die Tür wird nach oben geklappt geöffnet.

Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten
Denkt Euch die Glasvase links weg, die steht da gar nicht. Wie hat sie die denn auf das Bild geschuggelt *grmml*
Rechts um die Ecke kommte eines der drei Fenster, die unsere Küche wahnsinnig hell machen. Ich habe es für Euch in den Morgenstunden fotografiert, wenn das Licht von Osten her in die Küche fällt und am Schönsten ist. Da man dann ganz oft geblendent wird, haben wir uns für Plisses entschieden, die man je nach Lust und Laune, nach oben oder nach unten schieben kann. Entweder sie geben den  Blick zur Straße frei oder schützen uns vor blendender Sonne. Selbst wenn sie ganz geschlossen sind, lassen sie immer noch sehr viel Licht in den Raum. Über diese Wahl sind wir sehr glücklich.

Pearl's Harbor Blog: Küchengeschichten

....Rundgang wird nächste Woche fortgesetzt.

Wie alles begann und wie es früher bei uns aussah, gibt es unter dem Label Küchengeschichten.


Kommentare:

  1. ...das gelb gefällt mir richtig gut!
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Und die Aufteilung habe ich dir zu verdanken. Das habe ich nicht vergessen. Ich bin super glücklich damit. Danke!

      Löschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.