24 Juli 2014

Neues Shirt für Mutter und Tochter {Genähtes}

Es gibt was Neues im Kleiderschrank von Mutter und Tochter und da dürfen sich alle Nähbegeisterten drauf freuen, denn Alexandra von Lalexi.de hat einen tollen Schnitt konstruiert und ein Ebook geschrieben, das ab 31. Juli bei Farbenmix erhältlich ist.

Ich bin ehrlich: Ich bin eigentlich kein Probenähfanantiker. Ich warte normalerweise lieber bis was fertig ist, Fehler ausgemerzt und das Teilchen etabliert ist. Dann zahle ich gerne den Preis für ein Schnittmuster. Denn Probenähen bedeutet nicht, mal eben ein kostenloses Schnittmuster abgreifen. (Ich schreib das jetzt mal, weil ich immer wieder lese, dass sich manche beschweren, wenn einige probenähen und andere nicht). Probenähen bedeutet Arbeit und Zeit investieren und im schlimmsten Fall auch Geld, wenn man ein nicht ausgereiftes Teilchen für die Tonne produziert.
Deshalb mache ich sowas nur, wenn ich jemand total gerne mag oder mich bereits der Entwurf fasziniert. Beides traf hier zu. Als Alex die Bleistiftzeichnung zeigte und fragt, ob ich es zur Probe nähen würde, war ich gleich begeistert.
"Wenn sie das schafft, das als Schnittmuster umzusetzen, dann ist das genau mein Ding!" dachte ich mir. Und sie hat es geschafft!


Der Schnitt ist eigentlich recht einfach, denn er besteht nur aus 2 Teilen. Das Rückenteil ist etwas länger. Das mag ich sehr. Es kaschiert und obwohl ich eigentlich kein Legginsträger bin, sehen sogar Leggins gut darunter aus. 


Das Shirt fällt sehr lässig, hat aber eine Silhouette, ist also nicht kerzengerade geschnitten. Das schmeichelt der Figur.
Ich habe mich hier für einen ganz weich fallenden Viskosejersey entschieden und den Schnitt in Größe 42 genäht. Ich mag das, wenn es weit fällt und nicht wie Preßwurst aussieht, denn ja, ich habe da so meine Problemzonen. Vermutlich hätte ich aber auch in eine kleinere Größe gepasst.
Im Ebook ist dann auch für die Mini-me noch ein Schnitt enthalten und so gehen Mama und Tochter mal gemeinsam als Modell aufs Foto. Und auch das ist ein Zugeständnis an den tollen Schnitt und die Designerin, denn normalerweise mag ich nicht auf Fotos und stehe lieber hinter der Kamera. (Deshalb wird es so eine Bilderstrecke von mir wohl auch niemals wieder geben!)


Aber das Shooting hat echt total Spaß gemacht. 
Fotografiert hat übrigens die große Tochter, die genau wie ich, nie selbst gerne auf Bilder möchte.
Hinter der Kamera macht sie sich allerdings total gut und ich kann gar nicht sagen, wie oft wir diesen Weg hoch und runterlaufen mussten, bis Frau Fotografin zufrieden war.


Das Shirt heißt übrigens REBEKAH und die kleine Version Becky. Das bleibt sicher nicht die einzige Version. Das näh ich ganz sicher noch ein paar Mal. Danke Alexandra für diesen tollen Schnitt!

REBEKAH und Becky gibt es als Mutter-/Tochterschnitt als Ebook in dem auch noch ein Puppenschnitt enthalten ist ab 31. Juli bei Farbenmix.

Und wir Rumsen heute mal wieder.

Kommentare:

  1. Die Bilder sind toll und auch Eure Shirts sehen super aus!!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke! Wir haben aber auch fast eine Stunde fotografiert ;-).

      Löschen
  2. Auch wenn du dich sonst nicht so vor die Kamera traust, ihr beiden schaut richtig toll aus! Das Shirt steht sowohl dir, als auch deiner Tochter, super und der gewählte Stoff macht sich auch richtig gut!
    Liebe Grüße,
    Marina
    P.S: Ich hätte auch gerne so einen super Fotografen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Hat sie gut gemacht, die Große! Hat ihr auch Spaß gemacht und uns auch und das sind tatsächlich die besten Bilder, die wir seit Jahren gemacht haben. Sonst ist immer nur die Mini als Model da (und die macht das mit Hingabe)
      Liebe Grüße aus der Pfalz!

      Löschen
  3. Na, wenn DAS mal nicht total cool ist, dann weiß ich auch nicht!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Schnitt und tolle Models. Bis zu welcher Größe geht der Schnitt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nur bis Größe 42. Aber da ist noch ein bißchen Spielraum.

      Liebe Grüße *winke*

      Löschen
    2. Also wieder nur "Kindergrößen" :-)

      Löschen
  5. sehr schöne Bilder sind das. Und eure Oberteile schaun auch klasse aus.

    AntwortenLöschen
  6. Wünderschön! Schnitt und die Damen:-)

    Liebe Grüsse
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Kasia. Das ist praktisch, wenn man zwei Mädels hat. Eine will vor und die andere hinter die Kamera. Dreamteam sozusagen.

      Liebe Grüße aus der Pfalz!
      Susanne

      Löschen
  7. das fände ich aber seeehr schade, wenn es keine solchen fotos mehr gäbe! kompliment an die fotografin, sie hat euch wunderbar in szene gesetzt.
    das shirt ist genial, genau mein beuteschema. auch dein stoff, den du verwendet hast, klasse.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Aber meistens fehlt halt auch einfach jemand der fotografiert. Aber den Nachwuchs zieh ich mir wohl gerade selbst ;-)

      LG

      Löschen
  8. äähhh, ich seh grad, du kommst aus lu???? na dann hallo, frau nachbarin! vllt seh ich das shirt ja mal live in der rheingalerie oder so? *lach*
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi* kicher. Dann sprichts Du mich aber an, ja?
      LG

      Löschen
  9. Die Bilder sind der hammer. Deine Tochter ist richtig, richtig gut. Und die andere Tochter und du, ihr macht eine echt gute Figur als Models. Die Shirts sind echt schön geworden. Und bis auf die kurzen Flatterärmel gefällt er mir auch echt gut.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mama hat beim Fotografieren ein bißchen geholfen, mit Stativ und ner Voreinstellung. Allerdings hat sie dann ganz schön dirigiert "schau mal nicht so böse", "stell Dich gerade hin", der "Hampel soll man anständig schaun", "Blick in die andere Richtung"…die muss mal zu Germanys next Topmodel - als Drillinstruktor ;-).

      Für die Flatterärmel gibt es übrigens noch eine ander Lösung. Schau mal bei http://herzensuess.blogspot.de/2014/07/es-ist-sommer-in-city.html. Bella hat die andere Version mit eingefassten Armausschnitten genäht.

      Liebe Grüße aus der Pfalz!
      Susanne

      Löschen
  10. Ich dachte ich hätte hier schon kommentiert, das war wohl auf Instagram! :D Ich mag's hier trotzdem nochmal sagen: Tolle Tshirts! ♥
    Ich mag die Fotoreihe von euch total, bitte mehr davon! :)
    Liebe Grüße, Kate ♥

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.