24 März 2015

Ei im Ei …Osterbastelei {DIY - Plotterdatei / Freebie}

Ich will gar nicht viele Worte machen, ich habe wieder ein bißchen gezeichnet und geplottet und entstanden ist ein Ei im Ei mit ein paar Blümchen im Schwanz.


Mein Ostergeschenk für Euch, denn die Datei gibt es für den privaten Gebrauch als Freebie!
Das äußere große Ei besteht aus zwei Teilen, das Löchlein markiert, an welcher Stelle die Teile zusammengeklebt werden. Wie oval Euer Ei wird bestimmt Ihr selbst indem ihr ein schmales Band oder eine Schnur durchfädelt (meines hier hat 5 oder 6 mm) und jeweils auf der Außenseite mit einem Knoten sichert. Gerne kann man hier auch mit einem Knopf nochmals schmücken. Ich habe z. B. ein Blümchen ans Ende gesetzt.


Das Ei in der Mitte besteht aus 3 Teilen, die in der Mitte gefalzt werden (Falzlinien sind in der Plotterdatei vorhanden).
Klebe jeweils die Hälften zweier Eier aufeinader. Ich habe hier Leim benutzt, mag aber für filigrane Arbeiten sehr gerne Sprühkleber. Dann klebst Du das Ei ungefähr in dir Mitte an das Schrägband, so dass das Band noch im mittleren Loch sichtbar ist. Klebe das dritte ausgeschnittene Ei dagegen.
Die Blümchen kannst Du einseitig nutzen oder ebenfalls zusammenkleben, damit von beiden Seiten schönes Motivpapier sichtbar ist und an die Bandenden fädeln.


Die Datei gibt es als *dxf, und *svg für Schneidplotter. Für alle die sich plotterlos ans Nachbasteln machen wollen, steht ein Pdf als Vorlage zur Verfügung.

DOWNLOAD

Materialliste:
Motivkarton: Aldi
Bändchen und Blumenknopf: Unionknopf



Viel Spaß und frohe Ostern schicke ich Euch mit lieben Grüßen aus der Pfalz!





Verlinkt bei Creadienstag und Plotterliebe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.