03 Juni 2015

Notfallset - Täschlein für Unterwegs {DIY - Nähen}

Webband Matroschka, bestickter Kulturbeutel. Stoff mit Schmetterlingen grüngrindig

Die Mini hat es leider erwischt und ab und an reagiert sie allergisch auf Dies und Das. Leider können wir nicht orten, auf was sie reagiert, es ist immer etwas anderes und so können wir nicht vorbeugen indem sie z. B. irgendwas nicht essen darf. Deshalb hat sie jetzt Medikamente bekommen, die sie im Bedarfsfall einnehmen muss und die muss das arme Mäuschen nun auch immer mit sich rumschleppen.

Um ihr das ein bisschen zu versüßen habe ich ihr ein Täschlein genäht, indem sie nun ihr Notfallset unterbringen kann.

Schnittmuster Schminktasche selbstgemacht  - Pearl's Harbor Blog

Das Schnittmuster habe ich selbstgemacht. Schon wieder. Irgendwie schaffe ich es jedes Mal den Schnitt zu verdödeln und dann muss ich mir wieder eines neu zeichnen, wenn ich es brauche und deshalb haben hier alle Schminktäschlein unterschiedliche Größen. Aber dieses Mal war ich schlauer und hab direkt im PC mit Illustrator gemalt und jetzt kann ich so oft drucken wie ich will.
Pearl's Harbor Blog: Anleitungen, Inspirationen, DIY, Genähtes und Städtereisen
Die Stoffe hat sie selbst ausgesucht und die Farbe vom Stickgarn auch. So transportiert sind weder Allergien noch Medikament irgendwie schlimm. (Und grad steckt sie noch ein Päckchen Pflaster dazu. Brauchen 11-jährige ja irgendwie auch immer)

Pearl's Harbor Blog: Anleitungen, Inspirationen, DIY, Genähtes und Städtereisen

Ich weiß nicht, was auf dem Reißverschluss steht, aber dass da eine Nähnadel drauf ist, finde ich irgendwie süß. Er ist viel schmaler und feiner als die, die ich bisher benutzt habe und ließ sich unheimlich leicht einfädeln. Ob das an den schmalen Zähnchen liegt oder an der Marke?

Verstärkt ist das Täschlein mit dünnem Volumenvlies. Das lies sich leider nicht mehr aufbügeln, also habe ich es eingeklebt. Sprühkleber sei Dank! Das Innenleben ist Wachstuch oder wohl eher gewachste Baumwolle. Auf jeden Fall ein Gewebe und keine Plastiktischdecke.

Pearl's Harbor Blog: Anleitungen, Inspirationen, DIY, Genähtes und Städtereisen


Stoff: weiß ich leider nicht mehr. Ist gut abgelagert. Vermutlich auf dem Stoffmarkt gekauft.
Reißverschluss: Unionknopf
Webband: Matroschka (Design Luzia Pimpinella) gekauft bei Farbenmix
Mittlerweile gibt es das Webband* aber auch günstig bei Dawanda.



Sieht man nicht, benutz ich aber immer bei Taschen oder wenn ich Stoffe wenigstens ein bisschen schützen möchte: Ich habe das Täschlein mit Imprägnierspray * eingesprüht, damit Nässe und Schmutz zumindest vorübergehend abgewiesen wird. 

Einen einfachen Trick, wie man sich das Einnähen des Reißverschluss erleichtert, findet Ihr in den Anleitungen oder Ihr klickt einfach direkt hier.

Die Mausi nimmt jetzt ihr Täschlein und fährt ein paar Tage in die Ferien und ich stürz mich die nächsten Tage an die Nähmaschine. Hat heute mal wieder richtig Freude bereitet.

Liebe Grüße aus der Pfalz!
Ich  zeige meine Sachen bei  Kopfkino  und  firsttime bei TT-Taschen und Täschchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.