08 August 2015

Cola in der Soße {Rezept}

Habt Ihr schon mal ein Tomahawk Steak vom U.S. Beef gesehen?
Ich auch nicht. Geschweige denn gegessen. Bis zum letzten Wochenende.
Da wurde uns das lecker Häppchen beim Grillen mit Thomy im KochWerk Frankfurt vorgesetzt.

Thomy Bloggerevent Grillen. Die neuen Grillsoßen von Thomy im KockWerk Frankfurt

Das ist halt doch mal eine andere Nummer als Schwenksteaks oder Bratwürstchen vom Grill (oder für mich Pute). Gutes Fleisch ist eben gutes Fleisch. Aber natürlich muss man es auch gut zubereiten. Ist natürlich fein, wenn man so einen genialen Grill hat.

Thomy Bloggerevent Grillen. Die neuen Grillsoßen von Thomy im KockWerk Frankfurt

Gut, haben wir nicht. Aber ich bin immer noch schwer verliebt und irgendwie träum ich mich dann in eine amerikanische Vorstadt mit kurzgeschnittenem, saftiggrünem Rasen, der etwas mehr Fläche hat, als das Miniteil hinter unserem Haus....ach ja, träumen darf man.

Das Grundstück und den Rasen bekomme ich jetzt so schnell nicht (wobei ich heute Lotto gespielt habe, man soll ja nicht aufhören zu hoffen) aber zumindest habe ich ein Rezept für eine tolle Soße zu dem leckeren Fleisch und so kann man es sich ja auch im Kleinen ein wenig gut gehen lassen.

Ein bisschen schöne Deko und dann passt das.

Thomy Bloggerevent Grillen. Die neuen Grillsoßen von Thomy im KockWerk Frankfurt

Florian hatte sich auch hier wieder etwas einfallen lassen und mit uns ein Sößchen gekocht, dass durch eine besondere Kombination glänzte: Cola und Gurkenwasser.
Passt nicht? Passt super und war sowas von lecker.

Thomy Bloggerevent Grillen. Die neuen Grillsoßen von Thomy im KockWerk Frankfurt

Auch hier hatte der Chefkoch schon etwas vorbereitet, nämlich eine Kalbsgrundsoße. Die macht man nicht eben mal in 2-3 Stunden, die muss köcheln und reduzieren und schmeckt am nächsten Tag nochmal so gut. Das kennt Ihr ja?! Aufgewärmt wird manches doppelt lecker.

Wer den Kalbsfont selbst machen möchte, dafür gibt es bei EatSmarter ein gutes Rezept.
Der Tipp vom Profi: Den ersten Font einen Tag früher ansetzen und am zweiten Tag nochmals, ergibt eine schönere Farbe und einen intensiveren Geschmack. Für die Cola-Sauce braucht man 150 ml, den Rest kann als Grundlage für weitere Saucen einfrieren.

Rezept für die BBQ-Sauce (Rezept von Florian Paulus, KochWerk Frankfurt)

150 ml. dunkle Kalbsgrundsoße
2 Schalotten
Rapsöl
2 Essiggurgen
1/2 rote Papirka
Cola
Essiggurkenwasser
Thomy BBQ Sauce
grober Senf
etwas Tabasco

Schalotten, Essiggurken und Paprika klein würfeln.
Schalotten in etwas Rapsöl anschwitzen, dann Essiggurken und Paprika zugeben und ebenfalls kurz dünsten. Mit Cola und Essiggurkenwasser ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Kalbsgrundsoße zugeben, erneut aufkochen und nach Geschmack mit Thomy BBQ Sauche (für den leicht rauchigen Geschmack), Tabasco und grobem Senf abschmecken.

Thomy Bloggerevent Grillen. Die neuen Grillsoßen von Thomy im KockWerk Frankfurt

Schmeckt nicht nur zu Tomahawk Steak, sondern funktioniert auch bei anderem Kurzgebratenem.

Weitere lecker Saucenrezepte zum Grillen findet Ihr unter

Gegrillter Wildlachs mit Knoblauch-Zaziki
Zitronengras-Spieße mit Mango-Chili-Dip

Kleine Vorschau:

Uns wurde ein Mini-Pulled-Pork-Burger serviert. Super lecker. Nur mit dem tollen Fleisch, Weißkraut und der Thomy Cocktail Sauce. Dafür haben wir leider kein Rezept an die Hand bekommen.
So lecker können Burger sein: Selbstgemacht mit Zupffleisch und frischen Burger Buns
AAAAAber: Ich wäre ja nicht ich, wenn ich das nicht trotzdem probieren würde. Deshalb seid sehr gespannt (ich bin es auch). Ich habe nämlich beim Türkischen Lebensmittelladen einen schönen ganzen Weißkrautkopf mitgenommen und bereits gestern Abend ein ordentliches Stück Schweinenacken gewürzt. Das kommt jetzt in den Backofen und wenn alles gut geht, dann hab ich bald ein Rezept für so einen leckeren Burger.

leckere Alternative zu Fertigprodukten: so lecker können Burger schmecken. Selbstgemacht und frisch serviert

Guten Hunger und schönes Wochenende!
Ich schick Euch liebe Grüße aus der Pfalz!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.