11 Dezember 2015

Adventskalender und Gewinnspielalarm {Netzfundstücke}

Oh, Du Fröhliche... sollte es eigentlich heißen, aber hier ist im Moment nichts, wie es in den vergangenen Jahren war. Ich habe meine Freiberuflichkeit um eine Festanstellung (in Teilzeit) erweitert und das erste Mal seit 16 Jahren muss ich den Dezember bis zum Heiligen Abend durcharbeiten.

Im Haus ist es noch gar nicht weihnachtlich, das komplette Erdgeschoss versinkt noch in nicht fertig gebastelter Deko. Der Plotter rattert und will noch ein paar Verpackungshäuschen*

und Lichthäuschen, die für Stimmung sorgen sollen hervorbringen. Zur Sicherheit habe ich Teelichter mit Batterien* bestellt. Auch wenn ich echte Kerzen lieber mag, wollen wir ja nicht, dass die Papierhäuschen Feuer fangen und abfackeln.



Wie gut, dass es im Netz schon schön weihnachtlich zugeht. Und ein kleiner Teil davon bin ich ja auch, denn immerhin durfte ich ein Türchen im großen Blogger-Adventskalender organisiert vom frechverlag sein. Bei mir geht die Verlosung heute Abend zu Ende aber bei vielen Mitstreitern könnt Ihr noch schöne Bücher kennenlernen und auch an der Verlosung teilnehmen.

Eine Übersicht der Blogs,  findet Ihr in der Adventskalender-Übersicht.

Das Netz ist ja voll von Adventskalendern. Gefühlt sind es viel viel mehr als in den vergangen Jahren. Viele Firmen machen Adventskalender und es gibt auch einige von Bloggern, die hochprofessionell mit Sponsoren und Gewinnchancen agieren.

Ich möchte Euch heute meine liebsten DIY-Adventskalender vorstellen. Hier steht das Selbermachen im Vordergrund, es gibt Anleitungen und Weihnachtsstimmung.

Adventskalender 2015 von DIY-, Kreativ- und Foodbloggern

  • Bei Sandra von Lila-Lotta ist Stoffdesignerin und sie hat selbst auch immer wunderbar kreative Ideen. In ihrem Adventskalender geht es oft stoffig zu aber auch kreative Basteleien finden ihren Platz
  • Im Blog von frauscheiner tummeln sich 24 Blogger mit Anleitungen zum Nähen, Häkeln und Basteln. Und Leckeres konnte ich auch schon erspähen. 
  • Heike von relleomein wollte eigentlich gar keinen Adventskalender machen, dafür gibt es jetzt eben eine Weihnachtsserie, die aber auch nicht viel weniger ist als ein Adventskalender, denn Heike postet fast jeden Tag weihnachtliche Tipps, praktische Printables und leckere Rezepte. Außerdem hatte Heike eine tolle Idee und hat bei uns Bloggern nach unseren Lieblingsweihnachtsfilmen 2015 gefragt. Die Liste gibt es schön gestaltet zum Ausdrucken in ihrem Blog.
  • Was wäre Weihnachten ohne Plätzchen und leckeres Gebäck? Tobi, der Kuchenbäcker zaubert wunderbare Weihnachtsstimmung und schenkt Euch fast täglich mit seinem #adventszauber ein leckeres Rezept. Und wer selbst nicht backen mag: Alleine die Bilder verzaubern. (Ich hab mich grad in einen gebackenen Weihnachtsbaum verliebt:)
  • Und dann habe ich jetzt auch noch den Foodblogger-Adventskalender gefunden. Die Foodblogger hüpfen auch von Blog zu Blog und jeden Tag öffnet ein anderer Blogger seine Türchen mit einem wunderbaren Rezept und manchmal gibt es auch was zu gewinnen. Ich versinke Euch den Blog Photolixieous mit einem tollen Rezept über Marzipan-Orangen-Nester. Die anderen Teilnehmer findet Ihr dort aufglistet. 

Wenn Ihr auch Lieblings-Adventskalender-Internetseiten habt, dann lass mich das doch bitte in den Kommentaren wissen. Ich erweitere so gerne meinen Horizont und mag noch Neues entdecken.

Liebe Grüße aus der Pfalz!

1 Kommentar:

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.