03 Dezember 2015

Schwarz mit weißen Pünktchen {DIY - Nähen}

Lange habe ich mir schon keine Klamotten mehr genäht. Aber aus Gründen...*räusper* (das ist noch geheim, aber wer neugierig ist, der sollte doch morgen nochmal vorbei schaun, da öffne ich ein Türchen vom Topp-Blogger-Adventskalender und erzähl ein bisschen mehr *hust* ich hab aber nix gesagt, ist ja alles eine Überraschung ;-))

Abgeschweift...wo war ich? Sorry! Ach ja! Ich hab genäht. Keine Täschen oder Kram, ne, ich habe mir einen Pulli genäht. Ein Sweatshirt. Bin ich normalerweise nicht so dafür, aber das Schnittmuster hat Abnäher an der Brust und das finde ich dann schon wieder Vorteilhaft bei großer Brust.


Und dann hatte ich totales Glück, weil ich im Stoffladen total tollen schwarzen Kuschelsweat bekommen habe. Er ist relativ fest, ließ sich wahnsinnig gut zuschneiden und nähen. Nichts hat sich eingerollt oder ist weggeflutscht. Ist allerdings auch sehr warm und dick.
Und weil der Halsausschnitt mit Beleg gearbeitet wird, habe ich diesen aus getupften dünnen Jersey gemacht, damit es nicht aufträgt.


Und weil ich gerade dabei war, bekamen die Armbündchen, die werden normalerweise einfach nur mit 4 cm Saum gearbeitet, einfach ein 10 cm Futter ebenfalls aus dem Tupfenjersey, so kann man krempeln und es sieht noch gut dazu aus. Ich näh den Pulli garantiert nochmal, dann aber ein bisschen kleiner. Ich hatte aus Angst, er wäre zu schmal, ein bisschen Weite in der Mitte zugegeben, habe dabei aber nicht bedacht, dass dann die Schultern auch breiter werden. #ichdummerle
Ich war schon direkt im Stoffladen, aber der Stoff war leer *heul*. Ich hätte ihn so gerne noch in einer anderen Farbe, aber alles was da war, war viel dünner und nicht so kuschelig.

Ich kaufe ja eigentlich gerne lokal, ich finde das wichtig, auch den Einzelhandel vor Ort zu unterstützen, aber in diesem Fall bestelle ich mir dann vielleicht doch den grauen Sweatshirtstoff aus Baumwolle* oder vielleicht doch in einer anderen Farbe?



Diesen (nennen wir ihn Probemodell ;-)) Sweater in Schwarz  kann ich aber prima auch für unterwegs anziehen und deshalb hab ich mir nochmals Jersey besorgt, vom Sweat war noch was über, und habe mir passend einen Loop genäht.

Also, denkt dran, morgen mach ich Türchen 4 auf und da ist dann auch eine schöne Überraschung für Euch drin (ahhh, ich bin total aufgeregt....)

Liebe Grüße aus der Pfalz!



Das RUMST natürlich!

Rucksack: Picard Luis Rucksack 8656-schwarz*
habe ich mir an Ostern aus Berlin mitgebracht. Er ist so genial uns seitdem fast mein ständiger Begleiter. Rucksäcke sind so toll!

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus. Da bin ich mal auf morgen gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Das steht dir super Klasse gut, gefällt mir so richtig. Und soooo tolle Fotos

    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  3. Nach diesem Pulli bin ich der festen Überzeugung, das du mehr Klamotten für dich nähen solltest. ;D
    Auch wenn mir das mit den leicht überbreiten Ärmeln auch aufgefallen ist. Aber das ist ja auch gerade ziemlich chic, von daher: Alles richtig gemacht! :D

    Schönen, kuscheligen Sweat zu finden, finde ich übrigens auch ziemlich schwer. Aber für alle Jerseyteile, die ein bisschen mehr Stand haben sollten, z.B. Kleider, nehme ich gern Romanit-Jersey! Vielleicht wäre das auch was für dich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt im Nachhinein finde ich die Schultern gar nicht mehr so schlimm. Ich hatte gestern einen gekauften Pulli an (den niemand in der Mitte verbreitert hat ;-)). Und da waren die Ärmel genau so und die Naht auch fast im halben Arm. Ich hätte besser die Nähte mal vor dem Shooten ausbügeln sollen, dann wäre das auch okay gewesen. Aber es wurde dunkel, die Zeit drängte und meine Fotografin, die das garantiert beanstandet hätte, musste für die Schule lernen ;-). Männer achten ja auf sowas nicht.
      Nach dem Romanit-Jersey werde ich mal googlen. Wobei ich ja gerade schön finde, dass dieser Sweatshirt-Stoff so mega dick ist und innen extrem angeraut, fast wie Fleece. Bei Lillestoff gibt es gerade einen schönen gemusterten. Schade, dass ich online nicht fühlen kann, wie dick und kuschelig er ist.

      Löschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

.