16 Februar 2016

Kindergeburtstagsvorbereitung - Einladungen selbst gestalten {DIY}

Bei uns steht diese Woche der nächste Kindergeburtstag an. Dieses Jahr hat sich die Mini eine Bastelparty zuhause gewünscht. Genau wie die große Schwester vor ein paar Jahren, dürfen die großen kleinen Mädchen zum Designer werden und T-Shirts gestalten.

Die Einladung dazu haben wir bereits dem Motto angepasst und in T-Shirt-Form weitergegeben.
Ich muss gestehen, dass wir (die Mini und ich) ziemlich lange rumprobiert haben um die Einladung zu gestalten und dann unter dem Motto "ach, wir probieren mal, ob das funktioniert" das Stencil, das eigentlich für die Party und zur Textilgestaltung gedacht war, auf das Papier gelegt und in eine Plastiktüte geschoben haben. Dann wurden die Karten in der Tüte mit Fashionspray besprüht. Eigentlich nur ein Test ob es überhaupt hält und wie die Oberfläche des Papieres mit der Farbe umgeht. 
Und weil wir so begeistert waren und der Look so "cool" war, haben wir dann alle Karten mit Textilfarben besprüht. Da das Textilspray eigentlich durch bügeln oder im Backofen haltbar gemacht wird, haben wir die Karten nach dem Trocknen vorsichtshalber noch geföhnt, so dass dann auch wirklich nichts mehr abgefärbt hat, wenn man mit den Fingern darübergewischt hat.


Im nächsten Schritt wurde die Schrift "Einladung" mit dem 3D-Liner aufgetragen. Die Schrift ist dann schon ein bisschen erhaben und glänzt schön. Am nächsten Tag (auf der Packung steht eine Trocknungszeit von 6 Stunden) habe ich dann direkt mal den Fön drauf gehalten und seht, was dann passiert: Es plustert sich auf und wird samtig! Sehr cooool!


Die Namen der Eingeladenen haben wir dann ncoh mit Glitterliner aufgetragen.


Material:

Papier Clairfontaine 205 gr. eigentlich für Karteikarten. Hat eine schöne Stärke, lässt sich mit dem Tintenstrahldrucker bedrucken und auch mit dem Silhouette Cameo einwandfrei schneiden.

Marabu 3D Liner * für den Plustereffekt
Glitter Liner *
Marabu - Silhouette Schablone Flowerbed, 15 x 15 cm*
Marabu Fashion Spray*

Die letzte Designer-Party ist jetzt schon 4 Jahre her und damals gab es diverse Farben und Schablonen, die wir dieses Mal verwenden wollen noch gar nicht. Einen kleinen Einblick von damals gibt es HIER.


*Affiliate-Link 

1 Kommentar:

  1. Bastelparty ist eine tolle Idee!
    Ich habe jeden 2. Freitag (heute!) eine Link-Party zum Thema Feiern- vielleicht magst Du den Beitrag dort verlinken? Ich würde mich freuen!
    LG und einen tollen Geburtstag! Yvette

    http://www.engelundbanditen.de/blog/herzlich-eingeladen/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.