17 April 2017

H & H 2017 - Die Handarbeitsmesse in Köln, Nachberichtserstattung

Zwei Wochen ist es mittlerweile her, als ich mit Isabel vom Blog Herzensüß die H & H, die internationale Fachmesse für Handarbeit und Hobby besuchte.
Ich bin immer noch dabei, die ganzen Eindrücke zu verarbeiten, will aber auf keinen Fall versäumen, Euch wenigstens ein bisschen daran teilhaben zu lassen.

Gestrickter Käse, Handarbeit kann auch lustig sein
Die H & H Cologne ist eine Fachbesuchermesse, d. h. man braucht normalerweise einen Gewerbeschein (oder muss Journalist oder fachspezifischer Blogger sein) um sie besuchen zu können. Die Geschäftsinhaber/Fachbesucher können sich über die neuesten Trends informieren und ordern dort die Waren, die bald überall in den Läden zu finden sein werden. Auf der H & H gibt es vor allem Waren für den Handarbeitsbedarf, also alles rund ums Nähen, Stricken, Häkeln etc..

Außerdem werden Workshops angeboten, so können Interessierte neue Techniken kennenlernen, die sie im stationären Handel an ihre Kunden, die Endverbraucher (also uns) weitergeben können.

Der Frechverlag, mit seinem Label Topp brachte einige Autoren auf die H & H Cologne, die ihre Bücher auf dem Talksofa vorstellten. Hier z. B. Sebastian Hoofs der sein Buch Infinity Fashion* vorstellte. Weiter unten gibt es dazu noch Fotos von der Modenschau der Initiative Handarbeit, bei der ein paar der Modelle vorgeführt wurden.
Außerdem waren Pauline Dohmen da, die ein neues Jersey-Nähbuch* herausbringt und Inge Szoltysik-Sparrer, bekannt aus "Geschickt eingefädelt" mit Guido Maria Kretschmer. Sie hat ebenfalls an einem Buch mitgearbeitet. Mode schneidern. Das Buch: alle Techniken, die man wirklich braucht*, ist bereits im Handel.


An den Ständen der Hersteller / Großhändler gab es viele Neuheiten zu entdecken. Wie z. B. Stoffe mit Digitaldruck am Stand von Stenzo.


Wir haben liebe alte Bekannte getroffen. Kasia, Oma Moni und Gabi von "Die kreativen Adern" , Frau Herzensüß und ich hatten 2014 gemeinsam an einem Wettbewerb teilgenommen und uns damals das erste Mal im Rahmen der H & H persönlich getroffen. Schön, wenn man sich dort nun jedes Jahr (hoffentlich auch 2018) wieder trifft.


Es gab viel zu entdecken, wie beim "der wundersame Hutsalon"

Ki-ba-doo stellte die Papierschnittmuster vor. Gut für alle, die nicht gerne die digitalen Downloads kleben wollen. In vielen Stoffläden wird es nun also auch die Papierschnittmuster zu kaufen geben. (Ansonsten kann man sie natürlich auch online ordern unter http://www.kibadoopapier.de)


Schnüre mit Glitzer gab es am Stand bei Unionknopf zu sehen. Perfekt für Hoodies oder die angesagten Turnbeutel.



Networking auf Einladung der Initiative Handarbeit, die ein Bloggertreffen organisierten (Vielen Dank dafür!). Über die neue Aktion #machdeinding2017 und die kostenlose Anleitung / das kostenlose Schnittmuster habe ich bereits bei der Vorstellung meiner neuen Tasche berichtet. (Schaut mal vorbei, es gibt wieder tolle Sachen zu gewinnen!)

Bloggertreffen auf der HH cologne bei der Initiative Handarbeit
Inspiration konnten man sich auch vielfältig auf der Modenschau der Initiative Handarbeit holen. Wie sieht die neue Wolle in angesagten Farben verarbeitet aus?


Neue Stoffmuster in dezenten Farben: die Modelle von Gütermann crativ

Stoffe von Gütermann Creativ auf der hh Cologne 2017


H & H Köln, Handarbeit und Hobby 2017, Handarbeitsmesse
Das Oberteil ist aus dem oben erwähnten Buch von Sebastian Hoofs und die Hose ist aus Hoggings*, die habe ich auch schon genäht in einer längeren Version. (Foto unten)

Stoffe von Swafing

Modellbeispiele in Stoffen von Swafing, Designer Cherry Picking Anke, Sandra Prüssmeier Lila-Lotta-Design
 Schick in Strick

Die neuesten Trends in Strick und Stoff
 Am Stand von Westphalen Stoffe

hh Cologne 2017 Messebericht
Dawanda präsentierte sich ebenfalls auf der H & H. Dicke Garne für den schnellen Erfolg. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Strick ist schick, besonders auffällig ist die dicke Wolle

Wolle und Stricknadeln in Übergröße, da wird das Projekt in Windeseile fertiggestellt

Am Ende eines tollen Tages durften wir noch in toller Runde abfeiern. 



Alle mit "*" gekennzeichneten Links führen zu einem Affiliate-Partner. Wenn Ihr darauf klickt und im Anschluß etwas kauft, so erhalte ich eine kleine Provision, natürlich ohne dass es Euch zusätzlich etwas kostet. Die Einnahmen unterstützen den Erhalt und die Arbeit an diesem Blog. Vielen Dank dafür!
Alle Links ohne Kennzeichnung sind ein Service für meine Leser, damit Ihr nicht erst noch lange suchen müsst. 
MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare:

  1. es war soooooooo schön und ich freue mich auf nächstes Jahr. Lg Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! Nächstes Jahr auf alle Fälle wieder!

      Löschen

Ich freu mich über nette Nachrichten und Meinungen.

.