12 Januar 2018

Heimtextil 2018 {Messegeschichten}

Auch in diesem Jahr hat es mich wieder auf die Heimtextil nach Frankfurt gezogen. Genau wie 70.000 andere Besucher. Kein Wunder, Heim und Textil, zwei Worte die doch so viel Behaglichkeit und Wärme bedeuten. Cozy oder wie es doch dieses Jahr immer wieder zu lesen und zu hören ist: hygge.

Textilien sind ein wunderbarer Werkstoff, sie schmeicheln der Haut oder bringen Gemütlichkeit ins Haus. All das und noch viel mehr ist auch auf der Messe Heimtextil zu finden.


Die Fachbesuchermesse ist für Produzenten und Wiederverkäufer gleichermaßen interessant und hält für Ihre Besucher ein Sinnerlebnis in der Trendschau und eine breite Palette an Inforamtionen parat. Kunst, könnte man es auch nennen, was dem Besucher geboten wird.

Ich habe für Euch mal meine 12 Bilder des Tages festgehalten.







Auch Industrienähmaschinen sind auf der Heimtextil zu finden und allerlei nützliche Hilfsmittel für Gewerbetreibende, wie Dampfbügelstationen, Sattlerwerkzeug oder Ösenpressen.



Großer Trend sind großflächige Muster auf Tapeten.


Was hier so nett nach Holz und Almhütte aussieht, sind ebenfalls Tapeten. 


Fototapeten lassen einen den Urlaub wiedererleben, wie hier bei a.s. creation.


Tapete, kein Stein!

Heimtextilien zum einkuscheln.



Nächste Woche bin ich auf der IMM, der Möbelmesse in Köln. Ich bin gespannt, was es da zu sehen gibt und ob ich danach kmpl. renovieren muss.

Mit Stoffen zu spielen finde ich ja schon immer wunderbar. Ein paar neue Kissenbezüge und das alte Sofa bekommt direkt einen neuen Look.
Aber wie sieht das bei Euch mit Tapeten aus? Seid Ihr eher die Wandstreicher oder gibt es bei Euch Mustertapeten? Und was haltet Ihr von den neuen Fototapeten oder den großen Mustern?

10 Januar 2018

Brötchen mit Salz-Hefe-Lösung #synchronbacken {Rezept}

Die besten Rezepte beschert einem der Zufall. Manchmal zumindest. Machmal wird es auch einfach nichts. Aber dieses Mal wurde es genial. Dabei war der Zufall gleich ein paar Mal zugange.

Zufall Nr. 1: Ich habe bei kochtopf.me vom Synchronbacken am letzten Wochenende gelesen. Das wird jeweils von Zorra von kochtopf.me und Sandra von From-Snuggs-Kitchen organisiert und fand schon zum 22. Mal statt. Brötchen standen auf dem Speiseplan und weil wir im Moment sowieso ziemlich jedes Wochenende unseren Holzbackofen anwerfen um frisches Brot für die kommende Woche zu backen, passte das genial.


Das ist dann auch jetzt das letzt Mal hier im Blog, dass ich hier im Blog backe, zukünftig findet das auf http://www.wasgibtszuessen-liebling.de statt und da kann ich dann die Rezepte auch ganz chic aufbereiten und zum Ausdruck anbieten. Auf Pearl's Harbor geht es wieder mehr um Textiles und Kreatives, aber da der neue Blog mir mit anderer Software doch etwas Kopfweh macht und er noch nicht chronologisch gefüllt ist, wollte ich nicht mit den Brötchen zwischenreinkrätschen.

Aber nun weiter zu den Brötchen und zum Synchronbacken:

.