Taschenspielereien

Taschenspielereien

11. Oktober 2011 4 Von Susanne Krauss
…ich hatte ja lange nichts genäht, aber jetzt wirklich wieder richtig Lust bekommen. Da ich aber noch so viel Bügelwäsche hatte (da wir ja im Urlaub waren), habe ich während des Bügelns die Stickmaschine laufen lassen. Herausgekommen sind jede Menge kleiner Täschlein aus der Stickserie „Taschenspielereien“ von Tatjana und dem Stickbär. Ich habe überall Bänder in der Seite dazu gemacht (das ist normal nicht vorgesehen), so dass jetzt jedes einzelne Mäppchen mit einem Schlüsselring irgendwo befestigt werden kann oder eben am Schlüssel selbst den Parkgroschen aufbewahren kann. Die Täschlein sind genau so groß, dass z. B. der neue Personalausweis oder Visitenkarten reinpassen. Dafür muss man aber aufpassen, dass man die Knöpfe nicht zu tief anbringt, dann wird es nämlich knapp. Ich benutze sie als kleines Geschenk oder Mitbringsel. Besonders bei Kindergeburtstagen sind sie sehr beliebt, weil genau eine Gutscheinkarte rein pass. 
Für meine Mini habe ich dann das Stickmuster direkt im Display meiner Janome 300e um 10 % vergrößert. Dann hat das Mäppchen die perfekte Größe und es muss keines der Kärtchen mühsam reingesteckt oder rausgezogen werden.
Für mich werde ich so ein vergrößertes noch machen um die ganzen vielen Kundenkarten, die ich oft nicht dabei habe, wenn ich sie bräuchte, unterzubringen.