Mein kreatives Jahr 2017 {Buchvorstellung}

Mein kreatives Jahr 2017 {Buchvorstellung}

12. August 2016 22 Von Susanne

Juhu *wink*!
Seid Ihr alle noch in den Sommerferien?
Ja? Hmm, ich komme trotzdem mit einer Buchvorstellung um die Ecke. Geht nicht anders, ich freu mich so *hüpf*.

Endlich kann ich es sagen, denn gestern ist „Mein kreatives Jahr 2017“ erschienen. Ja, es ist ein Kalender für 2017. Aber es ist nicht nur ein Kalender, sondern auch eine tolle Inspirationsquelle.
Und ich durfte einen kleinen Teil dazu beitragen und bin mit einem Upcyclingprojekt mit von der Partie.

Ganz ehrlich, als ich es gestern das erste Mal in Händen hielt, dachte ich: „Wow, ist das toll geworden!“ Das weiß man ja vorher nicht. Als klitzekleiner Beitragender weiß man ja nur, was man beigesteuert hat, sieht vielleicht mal das Layout der eigenen Seite, aber nicht, was sonst noch so im Buch ist oder wie es letztendlich aufgebaut ist. Als ich gefragt wurde, ob ich ein Do-it-yourself-Projekt beitragen wolle und ein paar Tipps, da habe ich natürlich die Rezensionen vom Vorjahr gelesen und die waren alle sehr positiv. (Sehen konnte ich ihn nicht, da bereits ausverkauft)
Aber nun, wo ich den Kalender sehe, anfassen und darin blättern kann, finde ich ihn noch viel schöner als erwartet.

Zum einen gefällt mir das Layout, jede Woche ist auf einer Seite, es gibt eine Jahresübersicht (auch für 2018), Platz um Geburtstage einzutragen und für Geschenkideen. In jedem Monat wird eine Kreative vorgestellt, die den Basteltipp des Monats beisteuert und zustätzlich kleine kreative Tipps gibt. Die ganzen Web-Adressen der beitragenden Blogs bringen nochmals einen tollen Mehrwert. Es gibt so viel zu entdecken, in und um das Buch und die Autoren.
Insgesamt beinhaltet der Kalender 60 kreative Ideen aus den verschiedensten Bereichen. Es wird genäht und appliziert, mit Draht oder Beton gearbeitet, gestrickt und gehäkelt. Und für Halloween gebacken wird übrigens auch. Die Beiträge sind wirklich sehr vielseitig.

Natürlich alles mit Anleitungen und auch Vorlagen (die teilweise vergrößert werden müssen).

Am Ende des Buches gibt es außerdem eine Jahresübersicht mit Kreativevents und jede Menge Internetadressen zu Veranstaltern von Märkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wer gerne Kreativmärkte besucht (so wie ich) oder selbst an welchen als Aussteller teilnimmt, hat damit schonmal eine sehr gute Grundlage.

Und was für mich natürlich ganz wichtig ist: Ein Ferienkalender! Hilfe, was hatte ich den in diesem Jahr schon oft in der Hand.

Mein kreatives Jahr 2017 ist übrigens größer als A6 aber kleiner als A5, so dass es eine gute Größe hat, auch für die Handtasche. Das Cover ist gepolstert und liegt extrem gut in der Hand.

Eigentlich toll für alle Kreativen und auch eine super Geschenkidee für Weihnachten. (Frühzeitig sichern, da der Letztjahreskalender schnell ausverkauft war!)

Mein kreatives Jahr 2017: Ideen, Tipps und Wissenswertes für kreative Köpfe*
erschienen bei Topp Kreativ
für € 10,99 € (D) bei Amazon

erhältlich auch direkt beim Verlag