12 am 12ten im Juni – mein ganz normaler Tag

12 am 12ten im Juni – mein ganz normaler Tag

12. Juni 2012 2 Von Susanne Krauss
„Ich muss nur kurz die Mails checken“…dann geh ich zu Dir…
…geliebter Kaffee…

…wie immer, wenn ich außer Haus muss, geht die Tasse mit ins Bad…
 …Ausblick aus dem Bürofenster…
(hier gibt es firmeneigene Tassen)

…schnelles Mittagesssen, leider nichts vorbereitet, 
deshalb muss ich was mitbringen für die hungrige Meute (war eh schon spät)
nur….Warme Theke…

….oder frische Pasta?

…auf dem SupermarktVollversorger-Parkplatz:
Der Hupser mit der Aufschrift ist mir schon einmal über den Weg gefahren!

Päckchen bekommen:
Marktforschung für Farber-Castell über TRND

Die Kids mussten gleich testen.
Natürlich wollen BEIDE den Farbkasten haben und die tollen Pinsel mit der Hülle
Da die Mädels aber zum Sport müssen,
kann ich den Küchenschrank weiter ausräumen…

…dabei habe ich einen Stapel Untersetzer aussortiert
(wußte gar nicht, dass ich sooooo viele habe –
aber eine kreative Verwendung ist mir schon eingefallen.
aber erst gibt es den Nachmittagskaffee.
Bei den süßen Teilchen konnte ich beim Einkaufen einfach nicht „NEIN!“ sagen.

Ein Beitrag zur Aktion 12 am 12ten. 
Wer sonst noch mitgemacht hat, sammelt Caro vom Blog „Draußen nur Kännchen“

Bildbearbeitung: Das erste Bild ist eine Kopie des Bildschirmes. Alle anderen Fotos habe ich über das Handy gemacht und mit Instagram bearbeitet, aber nicht alle dort hochgeladen. Das geht nämlich auch und man kann trotzdem die tollen Bearbeitungsoptionen nutzen.