Kunterbunt vers monochrom {Beauty is where you find it}

Kunterbunt vers monochrom {Beauty is where you find it}

21. Juni 2012 7 Von Susanne

Während ich noch am grübeln bin, ob ich meine neue Küche eher in grauweißen Tönen (zu den gelben Schränken) halten oder lieber eine kunterbunte Mixtur aus allem machen möchte, schickt uns Nic vom Blog Luzia Pimpinella mit ihrem Fotoprojekt grad eben in die gleiche Richtung.
Kunterbunt vers monochrom kann man ja in den unterschiedlichsten Facetten ausleben und verstehen und ich bin wirklich gespannt, was die Anderen denn so alles für Ideen haben.
Ich konnte mich nicht entscheiden, deshalb gibt es als erstes

ein farbiges Schwarzweißbild
Dann war ich heute wieder in meiner Lieblingsbuchhandlung, in der es auch 
bunte und unbunte Tassen und Tabletts gibt. 
Ein schöner Kontrast, wie ich finde.
Davon habe ich dann auch gleich noch eine bunte Version hergestellt.
Und was liegt in eben jenem Lieblingsbuchladen (der stetige Leser vermutet hier wahrscheinlich einen Hang zu Kochbüchern):
Ein buntes Schwarzweißbuch.

Ein Beitrag zur Akion „Beauty is where you find it“ von Luzia Pimpinella.
Wer sonst noch mitgemacht hat, ist HIER zu finden.