Ein Shirt für mich (gepimpt) {DIY}

Ein Shirt für mich (gepimpt) {DIY}

15. Januar 2015 7 Von Susanne
Ich habe ja schon erzählt, dass ich nichts zum Anziehen hab *hüstel* und es gab auch nicht „gscheids“, deshalb hab ich mir im Ausverkauf zwei einfache schwarze Shirts mitgenommen. Derzeit hängt kommt ja der Frühling in die Läden und der ganze dunkle Kram muss raus. (Gut für mich)
Nachdem die Mini vorgestern schon ein Shirt gepimpt bekommen hat, kam ich auf eine Idee.
Ich finde „Smile“ als Hashtag ist doch eine echt gute Sache (Karmapunkte ?)

Auf jeden Fall hatte es bereits den gewünschten Erfolg. Der Göga musste zwar 2 x hinsehen, weil das schwarze BlingBling auf schwarzem Shirt wirklich sehr dezent ist. Aber dann musste er herzhaft lachen. Misssion erfüllt! (Der Bügeleisenadruck ist übrigens mittlerweile wieder weg)

Wer es oben nicht lesen kann, hier nochmals vor dem Aufbügeln

Auf dem Shirt steht also „Smile – and you will look beautiful“
Bin mal gespannt, wem ich damit noch alles ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Und schaut doch mal beim RUMS vorbei. Da haben wieder ganz viele Kreative etwas für sich selbst (rund ums Weib ;-)) gezaubert.