Allgemein,  Buchbesprechung,  Nähbücher

Taschentypen – Was verrät deine Tasche über dich? {Buchbesprechung}

Ich bin ja eigentlich eher der Schuhtyp, aber wollen wir doch mal nachsehen, was das Buch über die Taschen sagt.

Taschentypen – Was verrät Deine Tasche über dich?

35 moderne Taschen zum Selbstnähen verspricht der Button auf dem Cover. 35 Taschen, aufgegliedert in 7 Bereiche und entworfen von 6 Designerinnen von denen einige den Hobbyschneiderinnen unter Euch geläufig sein dürften. Ich nenne hier nur mal nur zwei, nämlich Nette Löhns von Regenbogenbuntes, die die Umhängetaschen beisteuerte und Julia Korff, die sich bereits mit ihrem Label lillesol & pelle nicht nur als Taschenschnittmuster-Designerin einen Namen gemacht hat.

Sehr witzig, gibt es doch vorab erst einmal eine Einführung in die Taschentypologie (von Professor Dr. Alfred Gebert). Wußtet Ihr, dass man anhand der Tasche auf den Typ Frau zurückschließen kann?
Na, wer von Euch ist die Chaotin (lt. Professor Dr. Gebert) die eine XXL-Bag mit sich rumschleppt?

Total egal, schließlich …

Zitat aus dem Buch:

Neben der Taschenform sagt eine Farbe mehr als tausend Worte und verrät Ihnen nicht nur etwas über Ihre Persönlichkeit sonder auch über Ihren Stil.

Aber jetzt doch zu den Schnittmustern: Was erwartet Euch?
Das Buch ist in 7 Taschenformen aufgeteilt. Da gibt es den Rucksack, den Shopper, die Tote-Bag, die Businesstasche, die Clutch, die Umhängetasche und die XXL-Tasche.

Jede dieser Taschenformen wird in 5 verschiedenen Farben und Schnitten präsentiert. So gibt es den Rucksack z. B. in der Version „Night Out“ oder auch als Hipster-Version mit aufgesetzten Taschen und Bindebändel.

Der Shopper ist mal edel, mal verspielt und mit verschiedenen Stoffvarianten kann man natürlich jedem Schnitt seinen persönlichen Stil verpassen.

Die Versionen können minimalistisch daher kommen oder mit raffinierten Details, wie z. B. der teilbare Reißverschluß, der die Tasche nach Bedarf vergrößert.

Romantisch verspiel oder klassisch, für jeden ist bestimmt was dabei. Und wenn nicht, dann kombinierst Du einfach eines der vielen Schnittmuster mit Deinem Lieblingsstoff und … voilà, hast Du für Dich die richtige Tasche zur Hand.

Weitere Bilder findest Du auf der Verlagsseite.

Taschentypen – Was verrät deine Tasche über dich?
Artikelnummer: TOPP 6450 / ISBN 978 377 246 4508
160 Seiten Hardcover
inkl. 2 Schnittmusterbögen

*Partnerlink, wenn Du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass es dich dadurch auch nur einen Cent mehr kostet. Danke für Deine Wertschätzung

Dieser Post war ursprünglich Teil des großen Topp-Blogger-Adventskalender und wurde aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung umgeschrieben um Tracking-Codes und Gewinnernamen zu entfernen. 

72 Kommentare

  • Elke Kerper

    Hallo Zusammen,

    mit diesem Buch habe ich auch schon geliebäugelt.
    Glaube das wird mir helfen, noch besser die richtigen Taschen zu nähen und verschenken.

    Lieben Gruß
    Elke
    Bastelschalk(ät)web.de

  • Anonym

    HA! Ich bin eine Kreuzung zwischen Umhängetasche und XXL-Tasche! Da muss mindestens eine 1,5 Liter Flasche Wasser reingehen, weil ich sonst vergesse zu trinken :O) Es wäre toll mir mal selbst eine zu nähen.. vielleicht bald aus diesem Buch?!
    ratego@arcor.de

  • Flockensahne

    Mit Schuhen habe ich es ja nicht so, dafür aber mit Taschen und natürlich selbst genäht. Und natürlich bin ich immer auf der Suche nach neuen Schnittmustern, das Buch ist ein "Must have" für mich???

  • Frau JoLou

    Oh wow, ich weiß schon, meine Tasche verrät, dass ich Kinder habe, groß genug um jeden Sch… mit zu schleppen und trotzdem das nötigste fehlt immer, vielleicht in einer neuen Tasche aus dem Buch nicht, ich versuche einfach mein Glück. JoLouShop(ät)web.de

  • Claudia Gerrits

    Sehr cool! Das Buch interessiert mich auch sehr 🙂 Ich hab zwar immer XXL-Taschen, bin aber kein bißchen Chaot 😉 Als die Kids noch klein waren musste man ja immer den halben Hausstand mitschleppen und obwohl es heute maximal noch ein Ladekabel ist sind die Taschen so groß geblieben 🙂
    GlG Claudi

  • Anonym

    Wow, toller Gewinn, aber vor allem toller Blog. Ich habe gestern schon mal ein wenig gestöbert. Mir gefällt es hier sehr. Das ist eindeutig der Vorteil von diesen Bloggeradventskalendern, ma lernt aus der Vielzahl an Kreativblogs tolle neue kennen.

    Ich werde definitv noch öfter hier stöbern.

    Ich wünsche allen ein schönes drittes Adventswochenende.

    LG
    Anni, avonjau(a)web.de

  • Heike

    das Buch klingt ja sehr inspirierend! Auch wenn ich noch zwei Taschenspieler CDs "abzuarbeiten" habe, würd ich es super gern gewinnen.

    Liebe Grüße von der Ostalb
    Heike

  • Anonym

    Hallo Susanne,
    das Buch könnte ich mir ganz gut unter unserem Weihnachtsbaum vorstellen, vielleicht klappt das ja.
    Liebe Grüße Teresa
    tresi(ät)web.de

  • Bianca Jessen

    Hallo Susanne
    ich könnte mal wieder eine neue Tasche gebrauchen 😀
    Für die Arbeit muss es unbedingt eine XXL Tasche sein.
    Damit neben den normalen Sachen die Frau in der Tasche hat auch Strick-oder Häkelzeug und eine große Flasche Wasser reinpasst. Mein Mann sagt immer wenn er was in meiner Tasche sucht, er bräuchte ein Navi.
    Demnach bin ich wohl ein Chaot 😉
    Liebe Grüße Bianca

  • Ursula

    Oh ja, ich glaube, das Buch ist toll. Ich habe auch schon einige selbstgenähte Taschen, aber immer nur XXL, damit auch alles rein passt. Vielleicht würde ich mich mit dem buch auch mal an kleinere Exemplare wagen. Oder mal ein Rucksack???
    Liebe Grüße. Ursula.

  • Anonym

    Hallo und danke für den tollen Beitrag und das Gewinnspiel. Da Frau ja nie zu viele Taschen haben kann, würde ich mich sehr über dieses Buch freuen. Eine frohe Adventszeit und ruhige besinnliche Tage…
    Liebe Grüße Lena N
    lilith_83(ät)web.de

  • Anonym

    Habe zwar genug Taschen aber es kommen trotzdem immer wieder welche dazu 🙂 Die letzte mit Filzwolle gestrickt.
    Gruß,
    Antje
    an-an(at)gmx.de

  • Anonym

    Hallo Susanne, Frau benutzt laut den Kommentaren wohl hauptsächlich die XXL-Tasche. Die Größe bevorzuge ich für mich auch. Zu Weihnachten verschenke ich an ganz liebe Familienmitglieder gleich 3 Taschen im XXL-Format. Über das Buch würde ich mich auch riesig freuen.

    Ich wünsche euch allen einen schönen 3. Advent.
    Monika

    m.koetteritzsch@gmx.de

  • diephotographin

    Gibt es echt unterschiedliche Taschentypen? Ich dachte jede Frau braucht für jede Gelegenheit eine passende Tasche 🙂
    Meine sind zwar meist eher groß und ich könnte mir dem Inhalt vermutlich auch ein paar Tage auf einer Insel überleben, aber manchmal nehme ich auch eine kleine Tasche mit 🙂 Je nach Anlass eben.
    Vielleicht finde ich in dem Buch ja noch eine Tasche, die ich noch brauche oder besser gesagt, noch nicht habe.

    Lieben Gruß | Barbara

    diephotographin2014 (ät) gmail (punkt) com

  • Anonym

    Ich nähe mir auch sehr gern selbst meine Taschen. Meine liebste ist aus hellblauem Kunstleder.
    Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen.
    Eine schöne Weihnachtszeit wünscht
    Katharina (SchokominzaHLätt-online.de)

  • Renate Hoffmann

    Eine Frau kann nicht genug Taschen haben, ob groß oder klein, uni oder bunt, oder nach Lust und Laune.
    Deshalb brauche ich dieses Buch, denn selbstgemacht ist es noch besser ?

  • Susanne Langguth

    Ich liebe Taschen und habe schon unzählige. Meine liebsten sind die selbstgenähten und ich würde mich riesig über das Buch freuen!
    LG und eine schöne Adventszeit,
    Susanne

    susanne.langguth(ät)gmx.de

  • Angela Planer

    Das ist ja toll, das man anhand der Tasche etwas über den Besitzer erfährt. davon habe ich noch nie etwas gehört. Da ich meine Taschen immer selber nähe, würde mich das Buch sehr Interessieren. Und ich würde mich auch sehr freuen, wenn ich es Gewinnen würde.
    Ich wünsche euch allen noch eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße Angela Planer

  • ninifee

    Ich würde ja auch gerne mal wissen, was meine Tasche (oder taschen) über mich verraten. Wissen andere mehr als ich über mich, weil sie dieses Buch schon haben? Oh ohhhhh…. dann wird es Zeit, das ich auch so ein Buch in Händen halte 😀
    Vielen Dank für die Vorstellung und das Reinlinsen dürfen in dieses Buch und die tolle Verlosung 🙂
    LG, Gudrun

  • Anonym

    Dann versuche ich mal mein Glück und lass mich überraschen, ob ich mich bald schon als einen Glückspilz bezeichnen darf 😉

    (a.kusy@gmx.net)

  • Birgit W.

    Hach, wäre ja mal interessant zu wissen, welcher Taschentyp ich bin, wahrscheinlich der chaotische, weil ich viele verschiedene habe. Deshalb möchte ich gern dieses Buch gewinnen, Taschen kann frau nicht genug haben, auch wenn man(n) das nicht versteht. 😉

  • Jeanette

    Ich nähe alles…. weil die Dinger nie bei mir bleiben ;), ist doch zu schön, wenn sich die Freundinnen über meine Geschenke freuen. Und weil ich selbst nur außergewöhnliche Taschen mag, die sonst keiner hat, nähe ich keine doppelt. Also wäre ich doch der ideale Gewinner! 😉

  • SiNiJu Gaby

    Ich bin so die absolute "Nicht Taschen tragende " Person , die sich aber dann immer wieder ärgert weil Handy Portemonnaie Schlüssel etc in der Hand Zuviel u dann kommt der Buchladen u man möchte mal stöbern oder daneben der tolle Schuhladen… Und dann leg ich irgendwas zur Seite, auf den Boden, ins Regal und ja DANN geht die Panik los, weil vergessen … Ich brauche unbedingt endlich eine tolle Tasche u die liebe Nette mag ich u war eh schon immer interessiert an dem Buch aber jetzt , nach der Beschreibung , erst recht. Herzliche Grüße Gaby

  • Nadine Brandt

    Tja, was soll ich sagen: erwischt – ich bin die Chaotin. Aber das würde ich gerne nochmal selber im Buch nachlesen (und einige neue Taschen nähen).
    LG, Nadine (n.brandt.1978(ät)web(punkt)de

  • Anonym

    Hihi, ja, auf jeden Fall xxl-Tasche! Das Buch wäre super, bis jetzt Nähe ich hauptsächlich Kleidung aber eine neue Tasche wäre wirklich nötig und ein tolles neues Projekt! LG Silvia mail(at)silviasperling(punkt)de

  • Anonym

    Taschen kann man nie genug haben!! Und selbergemachte erst recht nicht! Muss ein tolles Buch sein.
    Gruß, Jana
    i_bestie(at)web(punkt)de

  • KleinerVampir

    Hallo 😉

    Ich möchte gerne gewinnen, denn was anderer Leute Schuhtick sind bei mir Taschen…. Taschen kann man nie genug haben – ich würde gerne ein paar neue Ideen kennen lernen (und verwirklichen).

    Hiermit hüpfe ich in den Lostopf!

    LG KleinerVampir

    yalbo[at]web[punkt]de

  • Felice72

    Owei, ich fürchte, schon aufgrund der kurzen Beschreibung, das ich dem Chaos-Typ angehöre!
    Oder ich habe einfach noch nicht meine Tasche gefunden! Vielleicht gelingt mir das mit diesem Buch, ich würde mich sehr freuen!!
    Danke für das tolle Türchen und eine schöne Adventszeit für alle!

  • Nicole Kühne

    Das Klingt ja sehr spannend. Was bin ich da wohl für ein Taschentyp? Das interessiert mich ja brennend, deshalb hüpf ich mal mit in den Lostopf.
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Colle

  • Silvia

    Mein Taschentyp ist "ich will sie alle!" 😉 Ich versuche in letzter Zeit, mich mit dem Taschenkauf zurückzuhalten, und da ich seit kurzem wieder eine Nähmaschine habe, wär das Buch ja eine ideale Möglichkeit, trotzdem zu neuen Taschen zu kommen.
    Schönen 3. Advent!
    Liebe Grüße
    Silvia

    craftgirl83 ät yahoo punkt com

  • Bodybiene

    Mein Taschentyp ist "Alles meins". Ich liebe Taschen von klein bis groß von uni bis bunt. Ja, ich gebe zu ein Taschenjunkie zu sein. Deswegen möchte ich dieses Buch auch gerne gewinnen.

    LG
    Sabine

  • JaMa

    Huhu Susanne 🙂 Oh das Buch klingt nach einem "must have". Ich hab noch nicht viele Taschen genäht, aber ich liebe sie alle :)) und es werden sicher noch einige mehr werden…. Hihiii…. Wünsch dir einen schönen 3. Advent. Liebe Grüße die Janet

  • Annegret

    Taschen – das klingt ja mal gut. Ich komme zwar nicht so oft zum Nähen, wie ich gern möchte (bin zwischen dem Nähen Familienfrau mit 6 Kindern), aber bei dem Taschenwettbewerb "1 Tasche – 1000 Möglichkeiten" habe ich auf Anregung der größeren Töchter kurzfristig mitgemacht und zwei Taschen genäht.(in einer Hauruck-Aktion)(und sogar einen Preis bekommen -wunder-).
    Vielleicht würde so die ein oder andere Tasche dazu kommen.
    LG Annegret

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.