15 Kommentare

  • spielpause

    Ein Kürbisfeld! Hab ich noch nie gesehen. Schon gar nicht in natura. Immer nur vereinzelte, prachtvolle, beeindruckende Garten- und Kompostexemplare. Ein ganzes Feld – ich bin entzückt! Herbstliche Grüße, Marja

  • *HANNE*

    Coole Fotos! Das ist mir bisher noch nicht geglückt, daß ich ein Kürbisfeld so "erwische". Entweder die Dicken waren noch unter den Blättern versteckt, oder ich hab' das Feld im Vorbeifahren auf der Autobahn gesehen oder sie waren schon abgeerntet. Aber irgendwann werde ich auch mal das Glück haben 🙂

    • Susanne Krauss

      Ich habe es tatsächlich auch beim Vorbeifahren von der Autobahn aus gesehen. Genau wie hier kurz bei Sonnenuntergang. Ich habe es dann an einem anderen Tag gesucht. Ich hatte schon befürchtet, dass ich über Ackerwege fahren muss, war aber nicht so. Lediglich meine Schuhe haben gelitten, weil ich den ganzen Acker überqueren musste um das Licht im Rücken zu haben und so die wunderschöne Leuchtkraft der orangenen Farbe einzufangen.
      Unterwegs habe ich die Besitzerin getroffen, die gesagt hat, ich käme schon zu spät. Es wären schon viele abgeerntet. Im nächsten Jahr, weiß ich ja wo das Feld ist und dann versuche ich das noch einmal.

      LG Suanne

  • Filolle

    Wunderschöne Fotos, ein Kürbisfeld hab ich bisher noch nie gesehen. Das Licht, die Farben…

    …einfach fantastisch!!!

    Danke fürs teilhaben lassen und ich wünsche weiterhin einen wunderbaren Herbst!

  • sjoe

    irgendwie witzige Bilder! stelle nämlich gerade fest, dass ich mir noch nie Gedanken gemacht habe, wo die 'kleinen' Kürbisse so herkommen, ich kenne immer nur den Anbau für private Zwecke….

    LG
    sjoe

  • Frau JuB

    Ein tolles Foto! Soo, hab ich die Kürbisfelder noch nicht gesehen,… Zwar gibt es hier einige Kürbisfelder, aber die haben noch grüne Blätter, die die Kürbisse verstecken.

    LG Frau JuB

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.