♥Schenken macht Freu(n)de – Ich schenk Dir was!♥

♥Schenken macht Freu(n)de – Ich schenk Dir was!♥

20. November 2011 5 Von Susanne Krauss

Ich freu mich immer über kleine Geschenke. Und ich freu mich auch, wenn im Bloggerland kleine Geschenke oder – wie hier immer so „ausländisch“ geschrieben wird – Giveaways unters Volk gebracht werden. Oft sind es Privatpersonen oder kleine Kreativläden. Auf große Gewinne kommt es gar nicht an. Eher ums kreativ sein und ums Freude bereiten.

Gestern habe ich mir selbst ein kleines Geschenk gemacht: Einen Stanzer.

 Den wollte ich eigentlich schon im letzten Jahr um Hobbymarktprodukte mit schönen bunten Anhängern zu schmücken. Leider habe ich damals nicht den „richtigen“ gefunden und musste die Schildchen per Hand ausschneiden. In diesem Jahr nehme ich zwar an keinem Markt teil, dafür habe ich aber meinen Wunschstanzer gefunden. Damit mache ich nun die Anhänger für den Adventskalender meiner Tochter.

Und weil ich mich darüber so freue, will ich Euch daran teilhaben lassen und hab ein „Weggebsel“ für Euch.

Ich verlose 2 x 24 ausgestanzte Anhänger mit Wellenrand aus Karton. Ich habe dafür meine besten Bastelpapiere für Euch verwendet (und jetzt habe ich Muskelkater). Durchmesser ca. 5 cm. (3×8 Stück blau/geblümt und gestreift, 3×8 Stück rot/Karos und Herzen). Eine Seite ist bedruckt. Die Rückseite ist weiß und kann von Euch selbst beschriftet oder bestempelt werden. So könnt Ihr Euch immer noch aussuchen, ob Ihr sie für einen Adventskalender oder als Geschenkanhänger verwendet.

Alles was ich mir dafür wünsche ist, dass ihr Euch in meine Leserliste eintragt. (Vielleicht schaffe ich dann endlich mal die 100!, das würde mich super freuen). Bitte erzählt doch in Eurem Blog von diesem „Weggebsel“. Das Bild dürft Ihr Euch dafür gerne mitnehmen.
Natürlich könnt Ihr auch ohne Blog teilnehmen. Bitte hinterlaßt einfach einen Kommentar.

Außerdem verschenke ich 3 x mein Ebook „Klammernkleidchen“. Wer eines haben möchte, bitte im Kommentar erwähnen.

Mitmachen könnt Ihr bis zum 27. November 20 Uhr, deutscher Zeit. Dann kommen die Schildchen noch rechtzeitig vor dem 1. Dezember zu Euch. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.