Adventsvorglühen – der Adventskalender im November 2020

Adventsvorglühen – der Adventskalender im November 2020

8. November 2020 2 Von Susanne

Achherje, ich freu mich! Weißt du auch warum? Weil wir – die Rhein-Neckar-Blogger – so etwas Schönes ausgeheckt haben.
Wir machen einen Adventskalender für dich, für Euch, für jeden Blogleser da draußen vor dem Bildschirm. Aber nicht irgendeinen virtuellen Adventskalender, ne, wir veranstalten ein Adventsvorglühen. Jawoll, ja! Rein ohne Alkohol versteht sich (für mich). Dass in den anderen Türchen Alkohol enthalten ist, dafür kann ich allerdings nicht nicht garantieren. Ihr versteht was ich meine?

Adventsvorglühen? Was ist das? Na, wir machen quasi den Adventskalender bereits bevor der Advent anfängt. Ab Mittwoch, dem 11. November 2020, als ab St. Martins, kannst du jeden Tag bis zum 1. Advent bei einem von uns Rhein-Neckar-Bloggern ein Türchen öffnen.

Ist das nicht großartig? Ich meine, im November haben wir doch alle ein bisschen mehr Zeit (als uns lieb ist). Freunde treffen und Ausgehen ist nicht, aber für die Freund was basteln, kochen oder Backen und uns auf Weihnachten vorbereiten, das geht!

Und deshalb haben wir uns gedacht, wir entschleunigen den Dezember und bieten dir bereits im Shutdown-light ein kleines virtuelles Vergnügen.

Vormerken: Adventsvorglühen ab 11. November 2020!

Also, am Mittwoch fängt es an und ein Mitglied der Rhein-Neckar-Blogger öffnet das erste Türchen zu unserem Vor-Adventskalender. Dann geht es los mit dem Vorglühen und der Vorfreude auf den Advent und Weihnachten an. Wer das ist, findest du auf unserer gemeinsamen Seite:

Vom ersten Türchen kannst du dann am nächsten Tag per Link bequem zum nächsten switches, dort dann zum 3. Tag etc.. Oder du schaust immer auf der Eventseite nach, da wird dann jeden Tag auch der Link zum nächsten Türchen freigegeben. Schau mal gleich nach, da siehst du auch heute schon, wer wann dran ist.

Das Vorglühen kommt bei mir am 23. und am 28. November vorbei und ich habe da auch schon was vorbereitet, das jeder, wirklich jeder nachmachen kann und man braucht dazu auch ausnahmsweise keine Nähmaschine.
Du wirst also garantiert deinen Spaß haben und kannst – wenn du willst – sogar deine Kinder mit einbeziehen und ein tolles Geschenk für den Freund, die Freundin, Oma und Opa oder für dich selbst herstellen.

Und das Beste ist: du hast ausreichend Zeit evtl. Zutaten zu besorgen, denn wir glühen ja vor und packen alles in den November. Da klappt das Nachmachen sogar schon bis zum Nikolaustag!

Wir haben uns jede Menge einfallen lassen, so dass es für dich absolut abwechslungsreich ist. Ob DIY, Geschenke aus der Küche, Leckereien für den Advent und die Vorweihnachtszeit, lass dich überraschen!
Aber vergiss nicht, auf jeden Fall bei jedem nachzusehen.

Ich bin selbst schon ganz aufgeregt und ich bis sehr gespannt, wie dir unsere Idee und unser Adventsvorglühen gefällt. (Darfst du ruhig in die Kommentare schreiben).

Und weil ich selbst super gerne schenke, habe ich mir überlegt, dass es hinter meinem Türchen nicht nur eine Anleitung, sondern auch ein Geschenk für dich geben soll. Es wird also eine Verlosung geben. Was das ist wird noch nicht verraten. Ich muss mich damit selbst erst noch überraschen ;-).

Weihnachtliche Rezepte zum Advent

Wenn du jetzt schon Lust auf vorweihnachtliche Stimmung bekommen hast, dann empfehle ich dir mein REZEPT FÜR GEBRANNTE MANDELN mit Zimt, dann duftet es im ganzen Haus lecker nach Weihnachten.
Oder du bereitest eine große Schüssel Cantuccini a la Mama vor. Hier der absolute Favorit, wenn es um Geschenke aus der Küche geht. Eigentlich halten sie lange und wenn man genug davon macht, dann hat man den ganzen Advent was davon. Sie sind aber so lecker, dass sie bei uns nie so lange halten.