Die Farben des Jahres 2019

Die Farben des Jahres 2019

10. März 2019 2 Von Susanne

Die Firma Pantone ® veröffentlich 2 x im Jahr einen Fashion Report mit den Farben des Jahres. Jeweils nach den großen Modeschauen zu Anfang des Jahres und im Herbst gibt es den Pantone ® Fashion Report für die spätere Saison. Pantone® anaylsiert die bevorzugt gezeigten Farben der Designer und es ist ziemlich sicher, dass dann wirklich auch genau diese Farben auf den Ladentischen und den Ständern im Einzelhandel landen. Pantone ® bestimmt auch immer eine Farbe des Jahres und selbst wenn ich gedacht habe „öh, ne, die doch nicht, wer will denn das tragen“ landete die Farbe immer in den Geschäften und wurde auch getragen. Und komischerweise gefällt sie einem dann auch irgendwann. Naja, zumindest mit ein paar Ausnahmen.

Als Pantone® irgendwann im Fashion Report verkündete, dass Gelb kommt, dachte ich nur „ähm, Gelb?“. Ich meine, ich liebe Gelb. Gelb ist genau meine Farbe. Gelb ist frisch und macht fröhlich. Aber Gelb als Klamotte? Eher schwierig. Wem soll das denn stehen? Das ist ja so ähnlich, wie wenn auf einmal Hautfarbe in sein soll. Das ist ja auch eher so eine Nichtfarbe. Aber Gelb kam und siehe da, Gelb geht sehr gut in der Klamotte und sogar Blonde konnten Gelb tragen und Brünette können in Gelb glänzen. Ja, Gelb ist einfach eine tolle Farbe.

Bereits seit 2012 schleicht sich übrigens Gelb in diversen Nuancen durch den Pantone® Fashion Report, zumindest schreibe ich seit 2012 über die Farben des Jahres. Wenn Ihr mal luschern wollt, in meinen alten Beiträgen könnt Ihr Euch mal den Wandel der Farben im laufe der Jahre und von Saison zur Saison ansehen.

Was kommt, was geht, was bleibt? Die Farben des Jahres 2019 im Wandel zur Saison

Auch dieses Jahr habe ich mir mal die Mühe gemacht und mir die Farben für Frühjahr und Sommer im Vergleich zum Herbst und Winter 2019 angesehen. Der Pantone® Fashion Report auf Grundlage der New York Fashion Week ist bereits erschienen und mittlerweile nimmt sich Pantone® sogar die London Fashion Week vor. Meine Infografik basiert aber auf dem Report zur New York Fashion Week.

Warum orientierst Du Dich an den Farben, die irgendwer als Trend prognostiziert?

Ganz ehrlich? Weil diese Farben kommen. Und irgendwann, auch wenn man das erst nicht glaubt, irgendwann gefallen sie einem dann doch. Ich nähe und auf den Stoffmärkten ist es wichtig, zu wissen, was kommt, sonst kauft man den falschen Stoff. Ist dir doch egal? Darf es dir gerne sein. Ich für meinen Teil habe aber festgestellt, dass ich gerade gekauften Stoff meist doch nicht so ganz gleich verarbeite. Und bis ich dann an die Nähmaschine komme, dann ist er…Ihr ahnt es…out. Oder er gefällt mir eben nicht mehr. Und warum gefällt er mir nicht mehr so? Genau, weil die Farben mittlerweile out sind, weil auf Instagram und in den Läden andere Farben und Muster gezeigt werden. Und das Unterbewusstsein fährt da schön mit und schlägt einem ein Schnippchen. Ich mache da auch nicht jeden Trend mit und bei der Farbe des Jahres 2018 musste ich dankend ablehnen, denn Lila geht gar nicht. Aber zumindest fand ich Lila am Ende des Jahres gar nicht mehr so furchtbar.

Das ist jetzt aber alles gar nicht so schlimm, wie sich das vielleicht anhört. Denn die Farben werden ja nicht von jetzt auf gleich durch andere ersetzt. Meist ändert sich das langsam und schleichend, deshalb kann man viele Klamotten vom letzten Jahr auch nächstes oder übernächstes Jahr noch sehen. Anhand der Farbe Gelb könnt Ihr ja sehen, dass sie über die letzten 6 Jahren in verschiedenen Nuancen immer wieder aufgetaucht ist.

Pink Peacock gesehen auf der Heimtextil 2018

So ist es auch diesese Jahr im Vergleich zum letzten. Lila ist raus, das war unter dem Namen Ultra Violet die Pantone® Farbe des Jahres 2018. Im Herbst/Winter 2018 gab es noch ein helles Lila unter dem Namen Crocus Metal (Pantone® 15-3520), aber der Farbton ist in 2019 verschwunden.

Ansonsten gabe es noch ein dunkles Rot (Red Peer), ein kräftiges Rot (Valiant Poppy), ein leuchtendes Blau (NEbulas Blue) und etwas dunkleres Gelb (Ceylon Yellow), ein dunkles Grün (Martini Olive Smooth), ein leuchtendes Orange (Russet Orange), ein helles Gelb (Limelight) und ein Blau-Grün (Quetzal Green).

Die Farben für 2019 ähneln sich da sehr. Gelb schafft es glücklicherweise noch in den Frühling und das leuchtende Orange heißt jetzt Turmeric.

Nur Lila, Lila würde ich in diesem Jahr auf keinen Fall mehr kaufen.

Ich habe Euch mal einen bunten Strauß voller Farben geschnürt. Dabei stehen die Farben in den Blumen für die Farben für Frühling und Sommer 2019 und die Blumenvase ist nur deshalb so bunt gestreift, weil das die Farben für die nächste Saison, nämlich Herbst und Winter 2019 sind.

Die Farben des Jahres 2019 als Indografik

Infografik mit den Farben des Jahres 2019 für Mode und Textilien aus dem Fashion Report

Die Farben in der Grafik sind jetzt nicht 100% originalgetreu, das kann schon alleine an der verschiedenen Bildschirmeinstellungen liegen. Deshalb schaut Euch doch mal die Farben auf der Seite von PANTONE® an. Den Frühling findet Ihr HIER.

Und was fällt auf? Gelb ist raus. So lange hat sich gelb jetzt im Reigen der Modefarben gehalten, aber im Herbst tritt Gelb den Rückzug aus der Modewelt an.

Welche Farben trägt man im Frühjahr 2019?

Pantone® prognostiziert ein festliches Orangerot mit dem schönen Namen Fieste (PANTONE® 17-1564), ein elegantes Dunkelrot mit dem Namen Jester Red (PANTONE® 19-1862) und Tumeric ist ein leuchtendes Orange (PANTONE® 15-1264). Pink Peacock (PANTONE® 18-2045) ist ein dunkles Pink. Dann gibt es Pepper Stem (PANTONE® 17-0542), das sehr gut einen natürlichen Grünton wiedergibt (das habe ich auch oben meinen Tulpenstengel in der Grafik verwendet).

Aspen Gold (PANTONE® 13-0850) ist ein schönes sonniges Gelb. Blau kommt als Princess Blue (PANTONE® 19-4150) und ähnelt, wie schon der Name verrät, dem Königsblau.

Dann gibt es noch Toffee (PANTONE® 18-1031), ein schönes Braun und Mango Mojito (PANTONE® 15-0960), nochmals ein Gelb oder vielleicht auch helles Orange. Wer Mongos und Mojitos liebt, wird diese Farben mögen. Ein dunkles Grün heißt Terrarium Moss (PANTONE® 18-0416) und dann haben wir noch das Sweet Lilac, was wohl die Weiterführung des Lila aus dem letzten Jahr sein soll, meiner Meinung nach aber eher ein Rosa ist (PANTONE® 14-2808).

Living Coral ist die Farbe des Jahres 2019

Die Farbe des Jahres heißt Living Coral (PANTONE® 16-1546) und wird somit das ganze Jahr hindurch zu sehen sein.

Dabei wirken sich die Modefarben nicht nur auf Kleidung aus sondern sind auch im Interior zu finden. Mit den gleichen Textilien, die uns an uns gefallen, richten wir auch unsere Wohnungen und Häuser ein. Zumindest gibt uns die Textilindustrie die Möglichkeit dazu, wie uns die Messe Heimtextil jedes Jahr wieder zeigt.

Wohnzimmereinrichtung auf der Heimtextil 2018. Die Farben ähneln den Farben des Jahres 2019 Living Coral, Jester Red und Aspen Gold und Pepper Stem
Living Coral in Kombination mit Aspen Gold passt auch im Heimtextilbereich hervorragend zueinander

Kobinierbar sind die satten Farben mit den neutralen Töne für Frühjahr/Sommer 2019 Soybean (PANTONE® 13-0919), einem leichten, warmen Beigeton. Eclipse (PANTONE® 19-3810) ist ein tiefdunkles Nachtbau, Sweet Corn (PANTONE® 11-0106) ist ein Cremeweiß und dann stellt Pantone® noch Brown Granite vor, dass ein sehr dunkles Braun darstellt.

Welche Farben bringt die Mode für den Herbst/Winter 2019/2020

Die vorausschauenden Stoffkäufer sind gut mit Orange als Farbtupfer beraten. Die gibt es im Herbst mit den Farben von PANTONE® Oranage Tiger (PANTONE® 16-1358) und Dark Cheddar (PANTONE® 15-1150). Rot in verschiedenen Nuancen und Braun bleiben auch, sowie ein Pink. Creme de Pêche kommt neu dazu.

Alle Farben aus dem Pantone® Fashion Report für Herbst und Winter 2019/2020 samt den Farbnummern findet Ihr auf der Seite von PANTONE®.